WPT Lucky Hearts: Matt Giannetti sichert sich zweiten WPT-Titel

Rund um den Globus steht fast täglich ein interessantes Pokerturnier an. So nun in den USA, wo es die World Poker Tour (WPT) Lucky Hearts Poker Open 2013 gab. Dabei handelt es sich um eines der bekannten WPT-Events, an dem stets einige Spieler teilnehmen.

In diesem Jahr blätterten 369 Pokerasse das Buy-In von 3.500 US-Dollar hin, um bei dem Turnier dabei zu sein. Am Ende behielt ein Spieler die Oberhand bei der WPT Lucky Hearts 2013, der in der Pokerszene bestens bekannt ist: Matt Giannetti.

Der US-Amerikaner kassierte für den Erfolg bei diesem WPT-Turnier ein stattliches Preisgeld von Dollar 323.804. Ferner erspielte er sich auch das Ticket zur $25k World Poker Tour World Championship, die im Mai dieses Jahres in Las Vegas ansteht. Dieser Sieg war für Giannetti bereits der zweite WPT-Erfolg seiner Karriere.

Schon im Jahr 2011 konnte er den Erfolg bei der WPT Malta 2011 für sich verbuchen. Noch mehr Bekanntheit erlangte Matt Giannetti jedoch im Jahr 2011 im November. Damals saß er nämlich am Final Table des WSOP Main Events als Pius Heinz der erste deutsche Pokerweltmeister wurde. Für den US-Amerikaner reichte es am Ende zum vierten Rang, der mit mehr als drei Millionen US-Dollar dotiert war.

Bei der WPT Lucky Hearts Poker Open 2013 lieferte Matt Giannetti am Finaltisch eine fast perfekte Leistung ab. Nach ganzen 115 Händen am Finaltisch sicherte er sich den Sieg. Im finalen Heads-Up schaltete er dabei Lily Kiletto aus. Die auch als Model tätige US-Amerikanerin durfte sich immerhin über Dollar 191.800 freuen im Seminole Hard Rock Hotel und Casino.

geschrieben am 05.03.2013 von Jessica Neumann


2017-09       2017-8       2017-7       2017-6       2017-5       2017-4       
2017-3       2017-2       2017-1       2016-12       2016-11       2016-10       
2016-9       2016-8       2016-7       2016-6       2016-5       2016-4       
2016-3       2016-2       2016-1       2015-12       2015-11       2015-10       
2015-9       2015-8       2015-7       2015-6       2015-5       2015-4       
2015-3       2015-2       2015-1       2014-12       2014-11       2014-10       
2014-9       2014-8       2014-7       2014-6       2014-5       2014-4       
2014-3       2014-2       2014-1       2013-12       2013-11       2013-10       
2013-9       2013-8       2013-7       2013-6       2013-5       2013-4       
2013-3       2013-2       2013-1       2012-12       2012-11       2012-10       
2012-9       2012-8       2012-7       2012-6       2012-5       2012-4       
2012-3       2012-2       2012-1       2011-12       2011-11       2011-10       
2011-9       2011-8       2011-7       2011-6       2011-5       2011-4       
2011-3       2011-2       2011-1       2010-12       2010-11       2010-10       
2010-9       2010-8       2010-7       2010-6       2010-5       2010-4       
2010-3       2010-2       2010-1       2009-12       2009-11       2009-10