Verantwortliche des "Black Friday" werden zur Rechenschaft gezogen

Der Trubel um den Betreiber "Full Tilt" in Amerika hat es ins Hintertreffen geraten lassen, dass im Zuge des "Schwarzen Freitags" noch zwei weitere Betreiber für virtuelles Pokerspiel beschuldigt wurden.

Einer der "Väter" von "Absolute Poker", Herr Beckley, bekam von der amerikanischen Justiz eine Gefängnisstrafe. Der 15.04. des letzten Jahres schrieb Geschichte in der Pokerbranche und war ein ziemlich trauriges Ereignis. Das FBI legte drei Internetseiten für Online Poker auf Eis und "Full Tilt" musste am meisten Kritik einstecken.

Ein Herr dieser Webseite stellte sich nun und wartet sein Verfahren ab. Herr Beckley hat seinen Prozess schon hinter sich und muss mehr als ein Jahr hinter Gitter. Neben den beiden Herren fahndet man noch nach neun anderen Leuten, welche bei den drei Anbietern gearbeitet haben sollen.

Man wirft ihnen Geldwäsche, Betrug von Banken und unerlaubtes Glücksspiel vor. Gleich nachdem sie bekannt wurden, verschwanden die Zuständigen von der Bildfläche und konnten, bis auf die zwei Herren, nicht mehr ausfindig gemacht werden. Herr Beckley bekannte sich für schuldig.

Er gestand ein, dass er wissentlich die gesetzlichen Vorgaben verletzt hat, indem er so tat, als wären seine Aktivitäten rechtens. Er kam vor Gericht nicht mild davon, doch er konnte die höchstmögliche Strafe gut umschiffen, welche sich bei dieser Tat auf 30 Jahre beläuft.

Der Richter zog somit auch den Zweiten des "Schwarzen Freitags" zur Verantwortung. Herr Campos, ein einstiger Manager im Bankbereich, machte sich mit der Mitwirkung auch strafbar und seine Gefängnisstrafe beläuft sich auf ein Vierteljahr.


geschrieben am 27.08.2012 von Tanja Eberhardt


2018-12       2018-11       2018-10       2018-9       2018-8       2018-7       
2018-6       2018-5       2018-4       2018-3       2018-2       2018-1       
2017-12       2017-11       2017-10       2017-9       2017-8       2017-7       
2017-6       2017-5       2017-4       2017-3       2017-2       2017-1       
2016-12       2016-11       2016-10       2016-9       2016-8       2016-7       
2016-6       2016-5       2016-4       2016-3       2016-2       2016-1       
2015-12       2015-11       2015-10       2015-9       2015-8       2015-7       
2015-6       2015-5       2015-4       2015-3       2015-2       2015-1       
2014-12       2014-11       2014-10       2014-9       2014-8       2014-7       
2014-6       2014-5       2014-4       2014-3       2014-2       2014-1       
2013-12       2013-11       2013-10       2013-9       2013-8       2013-7       
2013-6       2013-5       2013-4       2013-3       2013-2       2013-1       
2012-12       2012-11       2012-10       2012-9       2012-8       2012-7       
2012-6       2012-5       2012-4       2012-3       2012-2       2012-1       
2011-12       2011-11       2011-10       2011-9       2011-8       2011-7       
2011-6       2011-5       2011-4       2011-3       2011-2       2011-1       
2010-12       2010-11       2010-10       2010-9       2010-8       2010-7       
2010-6       2010-5       2010-4       2010-3       2010-2       2010-1       
2009-12       2009-11       2009-10