Verdacht auf hohe Bot Anzahl bei Ipoker

Das Online Glücksspiel ist zunehmend beliebter, insbesondere auch Online Poker. Online Poker hat für viele Glücksspielfans besondere Vorteile, da man von zu Hause aus gegen andere Pokerer antreten und sein Glück und Können auf die Probe stellen kann.

Neben den menschlichen Gegnern im Internet, gibt es allerdings auch Bots, was Computergegner sind. Dieser kann, bei guter Programmierung, ein sehr harter Gegner sein, bei dem man die eigene Pokerstrategie, auf das gegnerische System anpassen muss. Hierzu müsste man aber vorab darüber Bescheid wissen, dass nicht gegen eine andere Person, sondern gegen einen Computer gespielt wird.

Gerade in letzter Zeit ist der Verdacht in der Pokerszene vorhanden, dass im iPoker Netzwerk vermehrt Bots auftreten. Dies wird auch durch Pokerprofis bestätigt, die normalerweise auf höheren Stakes spielen und sich jedoch aufgrund des Verdachts auf den Micro-Stakes umgesehen haben. Die Statistik, in der eine übersicht über die Spieler und ihre Punkte gegeben wird, zeigt auf, dass viele Spieler mit ähnlichen Screennames vorhanden sind, die ähnliche Punktekonten haben. Dies deutet im Allgemeinen auf Bots hin.

Die Spieler mit den ähnlichen Namen, in denen sich immer Zahlen befinden, sind stark angestiegen und zum Teil befinden sich mehrere davon gleichzeitig an einem Tisch. Es wurde festgestellt, dass diese "Spieler" eine gute Anpassungsgabe haben, auf die Spieltechniken anderer Spieler, weshalb der Zugriff auf ein zentrales System für alle Bots im Netzwerk vermutet wird.

Weitere Gerüchte besagen, dass die Bots nun auch schon vermehrt in den höheren Stakes aktiv sind. Normalerweise dürfen Bots vom Betreiber eingesetzt werden, jedoch sollten diese entsprechend gekennzeichnet sein, indem der Begriff Bot in den Screennames vorkommt. Genau so steht es auch in den AGB von William Hill. Beobachter geben an, dass bemerkt wurde, dass im iPoker Netzwerk Bots, die den Tisch verlassen, unmittelbar durch einen Neuen ersetzt werden.

Pokerstrategen wendeten sich bezüglich dieses Themas bereits an den Kundensupport, der anfänglich nicht sehr entgegenkommend wirkte. Anfangs wurde behauptet, dass sich keine Bots im Netzwerk befänden, doch diese Aussage musste anschließend zurückgenommen werden. Beobachter bemerkten im Anschluss, dass die Bots bereits weniger wurden. Betreiber des iPoker Netzwerks gaben ein Statement ab, in dem sie aussagten, dass Bots verboten seien und das Netzwerk dagegen vorgehen würde, da der gute Ruf des Unternehmens an erster Stelle stünde.

Die Passage in den AGB von William Hill solle für die Zukunft gestrichen werden, sagten die Betreiber außerdem. Weitere Neuregelung von iPoker wird das Verbot des Worts "Bot" im Screenname sein, um so Missverständnisse und Unsicherheiten bei den Spielern zu vermeiden. Aufgrund des unglücklichen Supports von Seiten der Anbieter, werden diese durch iPoker dazu angehalten, den Support zu verbessern und schlechte Mitarbeiter auszusortieren.

Durch viele Berichte und Blogs rund um das Thema Bots tut sich nun was in diese Richtung und es wird sich vermehrt darum bemüht das Bot-Problem einzudämmen. Die Accounts die bei iPoker verdächtigt wurden, wurden bereits eingefroren, um hier weitere Untersuchungen vornehmen zu können. Zudem sollen Anbieter von Bot-Software künftig keine Chance mehr haben ihre Software zu vertreiben, damit das Problem quasi an der Wurzel gepackt wird. Komplett ausgelöscht werden kann das Problem der Bots höchstwahrscheinlich jedoch nicht.

PokerStrategy plant nun einen Kommunikationskanal zu iPoker, um das Problem schneller erfassen und beseitigen zu können. Die Diskussionen rund um das Thema auf der Plattform haben dazu beigetragen, dass schneller agiert werden kann. Hierzu können die User über die Plattform Kontakt aufnehmen, um eventuell verdächtige Accounts zu melden. Die Hilfe der Pokerer und Pokerfans ist enorm wichtig, um das Problem grundsätzlich in den Griff zu bekommen.

geschrieben am 28.10.2011 von Fabian Fehrmann


2018-07       2018-6       2018-5       2018-4       2018-3       2018-2       
2018-1       2017-12       2017-11       2017-10       2017-9       2017-8       
2017-7       2017-6       2017-5       2017-4       2017-3       2017-2       
2017-1       2016-12       2016-11       2016-10       2016-9       2016-8       
2016-7       2016-6       2016-5       2016-4       2016-3       2016-2       
2016-1       2015-12       2015-11       2015-10       2015-9       2015-8       
2015-7       2015-6       2015-5       2015-4       2015-3       2015-2       
2015-1       2014-12       2014-11       2014-10       2014-9       2014-8       
2014-7       2014-6       2014-5       2014-4       2014-3       2014-2       
2014-1       2013-12       2013-11       2013-10       2013-9       2013-8       
2013-7       2013-6       2013-5       2013-4       2013-3       2013-2       
2013-1       2012-12       2012-11       2012-10       2012-9       2012-8       
2012-7       2012-6       2012-5       2012-4       2012-3       2012-2       
2012-1       2011-12       2011-11       2011-10       2011-9       2011-8       
2011-7       2011-6       2011-5       2011-4       2011-3       2011-2       
2011-1       2010-12       2010-11       2010-10       2010-9       2010-8       
2010-7       2010-6       2010-5       2010-4       2010-3       2010-2       
2010-1       2009-12       2009-11       2009-10