Ultimate Bet und Absolute Poker zahlungsunfähig?

Das sind wirklich keine guten Nachrichten, die sich da bei Ultimate Bet und Absolute Poker ankündigen. Denn diese Anbieter für Online Poker treten Gerüchten zufolge genauso skandalträchtig aus dem Online Poker Markt aus, wie sie ihre Zeit darin bestritten haben.

Diese Annahme geht auf die Meldungen zurück, dass die Mutterfirma dieser beiden Seiten - mit Namen Blanca Gaming of Antigua - komplett in den Bankrott gefallen sei. Unterstützt wird dieses Gerücht von einer Nachricht, welche die Firma angeblich an ihre Aktionäre gesandt haben soll. Darin soll sie zugegeben habe, dass kein Geld mehr zur Verfügung stehe und auch in absehbarer Zeit keines mehr in die Kassen fließen würde. Daraus folgerte sich, dass in absehbarer Zukunft keine Zahlungen - in irgendeiner Form - vorgenommen werden würden.

Das klingt nach einem verheerenden Zustand bei Ultimate Bet und Absolute Poker und scheint auf ein Ende der skandalträchtigen Geschichte dieser Seiten hinauszulaufen. Sollte das alles der Wahrheit entsprechen, wird das für zahlreiche Menschen einen beträchtlichen finanziellen Schaden bedeuten. Angefangen natürlich bei den Mitarbeitern des Online Poker Anbieters, aber eben auch bei den Nutzern der Seite.

Letztere musste sich in der jüngsten Vergangenheit bereits darauf beschränken, ihre Auszahlungen auf unter 250 Dollar zu halten. Das spricht natürlich für die Wahrheit der Gerüchte, genauso wie die Umstände, dass sich bereits Berichte über verweigerte Auszahlungen häufen. Es st also im Rahmen des Möglichen, dass alle Spieler bei Ultimate Bet und bei Absolute Poker ihr ganzes Geld abhanden kommt.

Dies wäre schon ein zynischer Kommentar auf die Geschichte des Unternehmen: nach dem Superuser-Skandal haben sich ohnehin schon viele Spieler von dem Anbieter abgewandt und haben woanders weiter Poker gespielt. Diejenigen, die danach also Ultimate Bet und Absolute Poker die Treue hielten, werden nun vielleicht für ihre Vertrauen empfindlich bestraft.

geschrieben am 13.05.2011 von Jessica Neumann


2017-11       2017-10       2017-9       2017-8       2017-7       2017-6       
2017-5       2017-4       2017-3       2017-2       2017-1       2016-12       
2016-11       2016-10       2016-9       2016-8       2016-7       2016-6       
2016-5       2016-4       2016-3       2016-2       2016-1       2015-12       
2015-11       2015-10       2015-9       2015-8       2015-7       2015-6       
2015-5       2015-4       2015-3       2015-2       2015-1       2014-12       
2014-11       2014-10       2014-9       2014-8       2014-7       2014-6       
2014-5       2014-4       2014-3       2014-2       2014-1       2013-12       
2013-11       2013-10       2013-9       2013-8       2013-7       2013-6       
2013-5       2013-4       2013-3       2013-2       2013-1       2012-12       
2012-11       2012-10       2012-9       2012-8       2012-7       2012-6       
2012-5       2012-4       2012-3       2012-2       2012-1       2011-12       
2011-11       2011-10       2011-9       2011-8       2011-7       2011-6       
2011-5       2011-4       2011-3       2011-2       2011-1       2010-12       
2010-11       2010-10       2010-9       2010-8       2010-7       2010-6       
2010-5       2010-4       2010-3       2010-2       2010-1       2009-12       
2009-11       2009-10