Sieger der "European Poker Tour" bekommen kein Bracelet mehr

2011 erhielten die Sieger der Hauptveranstaltung der "European Poker Tour" auf das Preisgeld noch ein kostbares Armband aus dem Hause "Shamballa" obendrauf.

Die Gewinner der neunten Staffel dagegen bekommen, so wie der Sieger des Turniers "BIG ONE", eine Uhr als Geschenk. Dieses Modell aus dem Hause "Slyde by HD3", einer Luxusmarke, nennt sich "Black and Steel" und kostet um die 6.000 Euro.

Einzelherstellungen von kostspieligen Uhren kann man nur als Luxus bezeichnen, dies soll ab der folgenden Staffel jedem Gewinner der "EPT" zugute kommen. Die obengenannte Marke arbeitet erst seit Kurzem mit der "EPT" zusammen und ist der Nachfolger des Schmuckunternehmens "Shamballa", das aus Dänemark kommt.

Jeder, der die Hauptveranstaltung gewinnt, bekommt die obengenannte Uhr. Siegt man im Finale in Monte Carlo, dann bekommt man die Uhr "Black and Rose Gold", die stolze 9.000 Euro wert ist. Dem Schweizer Unternehmen ist mit der Erstellung der Modelle von "Slyde" ein Coup in der Uhrenbranche gelungen.

Mithilfe der Verbindung von klassischem Handwerk mit neuartigem Design und neuer Technologie kommen Produkte zustande, die für die Zukunft von Bedeutung sind.

Das neue Anzeigenfeld aus Saphirglas verfügt über einen Tastbildschirm intuitiver Natur und macht es dem Nutzer möglich, so viele Angaben von Zeit und Datum zu schaffen, wie er es wünscht.

geschrieben am 31.07.2012 von Fabian Fehrmann


2017-09       2017-8       2017-7       2017-6       2017-5       2017-4       
2017-3       2017-2       2017-1       2016-12       2016-11       2016-10       
2016-9       2016-8       2016-7       2016-6       2016-5       2016-4       
2016-3       2016-2       2016-1       2015-12       2015-11       2015-10       
2015-9       2015-8       2015-7       2015-6       2015-5       2015-4       
2015-3       2015-2       2015-1       2014-12       2014-11       2014-10       
2014-9       2014-8       2014-7       2014-6       2014-5       2014-4       
2014-3       2014-2       2014-1       2013-12       2013-11       2013-10       
2013-9       2013-8       2013-7       2013-6       2013-5       2013-4       
2013-3       2013-2       2013-1       2012-12       2012-11       2012-10       
2012-9       2012-8       2012-7       2012-6       2012-5       2012-4       
2012-3       2012-2       2012-1       2011-12       2011-11       2011-10       
2011-9       2011-8       2011-7       2011-6       2011-5       2011-4       
2011-3       2011-2       2011-1       2010-12       2010-11       2010-10       
2010-9       2010-8       2010-7       2010-6       2010-5       2010-4       
2010-3       2010-2       2010-1       2009-12       2009-11       2009-10