SCOOP 2013: Über 7,5 Millionen US-Dollar zum Start der Serie

Auch in diesem Jahr zählt die PokerStars Spring Championship of Online Poker (SCOOP) auf PokerStars wieder zu den Highlights im Bereich des Online Pokers. Nun erfolgte der Auftakt zur SCOOP 2013. Hierbei gab es gleich zum Auftakt einen wahnsinnigen Ansturm auf die Turniere. Bei den ersten sechs Events beteiligten sich nämlich stolze 67.401 Pokerspieler.

Damit ging es gleich zum Start der PokerStars SCOOP 2013 um insgesamt Dollar 7,678 Millionen, die in den Preispools lagen. Bei sämtlichen Turnieren wurden die garantierten Preisgelder somit deutlich übertroffen und es ging um wesentlich mehr, als von PokerStars garantiert. Beispielsweise starteten bei Event 1, einem No Limit Texas Hold?Em 6-Max Turnier 848 Spieler in der höchsten Buy-In-Stufe. Hier mussten die Spieler 2.100 US-Dollar hinblättern. Bei Event 2 waren es sogar 997 Spieler, die in der höchsten Buy-In-Stufe das Startgeld von 2.100 Dollar bezahlten. Hierbei handelte es sich um ein Fullring Turnier.

Insgesamt standen bei der SCOOP 2013 im Mai Jahres 44 Events auf dem Programm. Die Buy-Ins lagen zwischen Dollar 5,50 und Dollar 21k. Vor Turnierbeginn hatte PokerStars bei diesem Turnierhighlight schon 40 Millionen US-Dollar an Preisgeldern garantiert. Der Start zeigte aber schon auf, dass diese Summen deutlich übertroffen wurden. PokerStars transferierte mit der SCOOP 2013 auch einige Neuheiten von seiner Tochterfirma Full Tilt Poker auf den weltweit führenden Pokerraum im Online Business.

So gab es bei der SCOOP 2013 wie schon bei den MicroMillions beispielsweise Turniere im Five Card Omaha oder im Courchevel. Ebenso gingen erstmals Zoom-Turniere bei der SCOOP in diesem Jahr an den Start. Das Highlight auch 2013: das Main Event mit einem Buy-In von Dollar 10.300 in der höchsten Stufe.

geschrieben am 30.05.2013 von Tanja Eberhardt


2018-09       2018-8       2018-7       2018-6       2018-5       2018-4       
2018-3       2018-2       2018-1       2017-12       2017-11       2017-10       
2017-9       2017-8       2017-7       2017-6       2017-5       2017-4       
2017-3       2017-2       2017-1       2016-12       2016-11       2016-10       
2016-9       2016-8       2016-7       2016-6       2016-5       2016-4       
2016-3       2016-2       2016-1       2015-12       2015-11       2015-10       
2015-9       2015-8       2015-7       2015-6       2015-5       2015-4       
2015-3       2015-2       2015-1       2014-12       2014-11       2014-10       
2014-9       2014-8       2014-7       2014-6       2014-5       2014-4       
2014-3       2014-2       2014-1       2013-12       2013-11       2013-10       
2013-9       2013-8       2013-7       2013-6       2013-5       2013-4       
2013-3       2013-2       2013-1       2012-12       2012-11       2012-10       
2012-9       2012-8       2012-7       2012-6       2012-5       2012-4       
2012-3       2012-2       2012-1       2011-12       2011-11       2011-10       
2011-9       2011-8       2011-7       2011-6       2011-5       2011-4       
2011-3       2011-2       2011-1       2010-12       2010-11       2010-10       
2010-9       2010-8       2010-7       2010-6       2010-5       2010-4       
2010-3       2010-2       2010-1       2009-12       2009-11       2009-10