Rush Poker - Full Tilt Poker führt High Speed Poker ein

Mit einer neuen Pokervariante wird bei Full Tilt nun an der Geschwindigkeitsschraube gedreht. Rush Poker nennt sich das neue Spielformat und tauscht Tisch-Gefühl gegen extrem kurze Wartezeiten.

Der Kniff hinter dieser Variante ist die Tatsache, dass man bei einer schlechten Starthand sofort die Karten abwerfen kann. Dann wird man sofort an einen neuen Tisch gesetzt und bekommt ein frisches Paar Karten auf die Hand. Dadurch wird man nie in einem Spiel sein, ohne selbst um den aktuellen Pot zu spielen. Auf diese Weise geht die Zahl der gespielten Hände auf über 250 hinaus.

Der Nachteil an diesem Konzept ist, dass das Gefühl für die Tische und die Spieler verloren geht. Bei einem Tischwechsel nach jeder abgeworfenen Hand kann man selten wirklich erkennen, welcher Spieler aggressiv spielt, welcher auf Sicherheit setzt und bei welchem Gegner man einen Bluff erwarten kann. Für Online-Spieler, deren Interesse am Poker auf dem ausspielen der Gegner gründet, werden sich mit diesem Konzept wohl kaum anfreunden können. Die ständig wechselnden Positionen am jeweiligen Table bringen weiteres Ungleichgewicht ins Spiel.

Auf der anderen Seite wird action-orientierten Spielern hier eine Möglichkeit geboten, innerhalb kurzer Zeit eine größtmögliche Zahl an Händen zu spielen. Das könnte vor allem die mathematischen Strategen interessieren, die stets ihre Karten nach Gewinnprozenten halten oder folden.

Noch muss sich also zeigen, wie sich das Für und Wider beim Rush Poker entwickelt und wie gut es bei den Pokerfans angenommen werden wird.

geschrieben am 13.05.2010 von Jessica Neumann


2018-11       2018-10       2018-9       2018-8       2018-7       2018-6       
2018-5       2018-4       2018-3       2018-2       2018-1       2017-12       
2017-11       2017-10       2017-9       2017-8       2017-7       2017-6       
2017-5       2017-4       2017-3       2017-2       2017-1       2016-12       
2016-11       2016-10       2016-9       2016-8       2016-7       2016-6       
2016-5       2016-4       2016-3       2016-2       2016-1       2015-12       
2015-11       2015-10       2015-9       2015-8       2015-7       2015-6       
2015-5       2015-4       2015-3       2015-2       2015-1       2014-12       
2014-11       2014-10       2014-9       2014-8       2014-7       2014-6       
2014-5       2014-4       2014-3       2014-2       2014-1       2013-12       
2013-11       2013-10       2013-9       2013-8       2013-7       2013-6       
2013-5       2013-4       2013-3       2013-2       2013-1       2012-12       
2012-11       2012-10       2012-9       2012-8       2012-7       2012-6       
2012-5       2012-4       2012-3       2012-2       2012-1       2011-12       
2011-11       2011-10       2011-9       2011-8       2011-7       2011-6       
2011-5       2011-4       2011-3       2011-2       2011-1       2010-12       
2010-11       2010-10       2010-9       2010-8       2010-7       2010-6       
2010-5       2010-4       2010-3       2010-2       2010-1       2009-12       
2009-11       2009-10