Pokervorfreude in Hamburg

Die German Poker Tour wird auch in diesem Jahr wieder Halt in Hamburg machen. Die Vorfreude bei den Spielern aus Hamburg ist groß, denn nun beginnen auch die Satellites, mit denen sich die Spieler für das Turnier in Hamburg qualifizieren können.

Die German Poker Tour wird vom 18. Bis zum 21. September in der Hamburger Spielbank Esplanade Station machen. Am Sonntag den 17. August 2014 fand bereits die erste Satellite Runde statt. Mit den Satellites haben die Spieler die Möglichkeit, sich ein Euro 500 plus 50 Major Ticket zu erspielen. Auch am kommenden Wochenende wird wieder ein Satellite ausgetragen, durch das die Spieler sich für die German Poker Tour in Hamburg qualifizieren können.

Die German Poker Tour feiert in diesem Jahr bereits große Erfolge. Gefüllte Spieltische, Bluffs und zahlreiche Gewinnmöglichkeiten erwarten die Teilnehmer bald auch in Hamburg. Insgesamt drei Satellites werden im Vorfeld angeboten. Am kommenden Wochenende zum Beispiel können die Spieler sich bei einem Euro 100 plus 10 Satellite durchsetzen und sich so einen der begehrten Plätze am Turniertisch erspielen. Die dritte Qualifikationsmöglichkeit wird den Gästen am 14. September geboten. Hier können die Spieler sich bei einem Euro 75 plus 5 Satellite durchsetzen, um dann ende September an dem großen Turnier teilnehmen zu können.

Drei Tage Pokerspaß in Hamburg

In Hamburg wird die German Poker Tour insgesamt drei Tage Station machen. Der Startschuss wird bei einem Euro 200 plus 20 Pot Limit Omaha Rebuy Turnier fallen, mit welchem am 18. September die Pokerspiele in Hamburg beginnen werden. Am zweiten Tag wird dann das Euro 500 plus 50 Major Event ausgetragen, für welches eine rege Teilnahme erwartet wird. Wer den ersten und zweiten Tag übersteht, der hat die Chance am dritten Tag am Finale teilnehmen zu können. Natürlich wird außerdem nebenher auch ein Side Event angeboten, bei dem der Spielspaß am Pokertisch nicht zu kurz kommen soll.

geschrieben am 08.09.2014 von Jessica Neumann


2017-11       2017-10       2017-9       2017-8       2017-7       2017-6       
2017-5       2017-4       2017-3       2017-2       2017-1       2016-12       
2016-11       2016-10       2016-9       2016-8       2016-7       2016-6       
2016-5       2016-4       2016-3       2016-2       2016-1       2015-12       
2015-11       2015-10       2015-9       2015-8       2015-7       2015-6       
2015-5       2015-4       2015-3       2015-2       2015-1       2014-12       
2014-11       2014-10       2014-9       2014-8       2014-7       2014-6       
2014-5       2014-4       2014-3       2014-2       2014-1       2013-12       
2013-11       2013-10       2013-9       2013-8       2013-7       2013-6       
2013-5       2013-4       2013-3       2013-2       2013-1       2012-12       
2012-11       2012-10       2012-9       2012-8       2012-7       2012-6       
2012-5       2012-4       2012-3       2012-2       2012-1       2011-12       
2011-11       2011-10       2011-9       2011-8       2011-7       2011-6       
2011-5       2011-4       2011-3       2011-2       2011-1       2010-12       
2010-11       2010-10       2010-9       2010-8       2010-7       2010-6       
2010-5       2010-4       2010-3       2010-2       2010-1       2009-12       
2009-11       2009-10