Pokeraufklärung für die breite Masse

Für die Aufklärung der breiten Masse soll in den kommenden Wochen der Schauspieler Ben Affleck zuständig sein. Dieser spielt die Hauptrolle in dem neuen Film Runner Runner, der Aufschluss über das Pokerspiel geben und die breite Masse von dem beliebten Kartenspiel überzeugen soll. Der Schauspieler selber gibt jedoch an, dass das Pokerspiel ihn bisher noch nicht überzeugt hat, auch nicht während der Dreharbeiten zu dem Film.

Die Präsentation des groß angekündigten Pokerfilms steht nun kurz bevor. Als Regisseure ist das erfolgreiche Duo, welches sich aus Brian Koppelman und David Levien zusammensetzt, bekannt. Neben Ben Affleck in einer der Hauptrollen werden in dem Pokerstreifen noch Justin Timberlake und Gemma Arterton zu sehen sein. In dem Film wird durch den von Justin Timberlake gespielten Richie Fust, der ein College-Student ist, vermutet, dass ein Online Casino betrügerischen Geschäften nachgeht. Um diesem Verdacht nachzugehen reist der Student nach Costa Rica und versucht den Betreiber des Online Casinos, der als Ivan Block von Ben Affleck gespielt wird, mit den Anschuldigungen zu konfrontieren.

Der Hollywood-Streifen zeigt eine spannende Story, mit viel Action und einem spannenden roten Faden. Natürlich ist an manchen Stellen eher dick aufgetragen und so kann natürlich kein detailgetreues Bild des tatsächlichen Pokerangebots geschaffen werden. Dennoch soll die Botschaft, die der Film transportieren soll, die Amerikaner wachrütteln und über die Geschäfte mit dem Online Poker aufklären.

Ein zusätzliches Making-Of gibt Aufschluss über Regulierungen und Themen wie den Blackfriday, die für Aufklärung im Bereich des Pokers sorgen sollen. Ben Affleck vergleicht das Pokern in dem Special Feature als Crack, was eine Droge ist durch die man leicht in die Abhängigkeit geraten kann.

geschrieben am 19.09.2013 von Tanja Eberhardt


2018-11       2018-10       2018-9       2018-8       2018-7       2018-6       
2018-5       2018-4       2018-3       2018-2       2018-1       2017-12       
2017-11       2017-10       2017-9       2017-8       2017-7       2017-6       
2017-5       2017-4       2017-3       2017-2       2017-1       2016-12       
2016-11       2016-10       2016-9       2016-8       2016-7       2016-6       
2016-5       2016-4       2016-3       2016-2       2016-1       2015-12       
2015-11       2015-10       2015-9       2015-8       2015-7       2015-6       
2015-5       2015-4       2015-3       2015-2       2015-1       2014-12       
2014-11       2014-10       2014-9       2014-8       2014-7       2014-6       
2014-5       2014-4       2014-3       2014-2       2014-1       2013-12       
2013-11       2013-10       2013-9       2013-8       2013-7       2013-6       
2013-5       2013-4       2013-3       2013-2       2013-1       2012-12       
2012-11       2012-10       2012-9       2012-8       2012-7       2012-6       
2012-5       2012-4       2012-3       2012-2       2012-1       2011-12       
2011-11       2011-10       2011-9       2011-8       2011-7       2011-6       
2011-5       2011-4       2011-3       2011-2       2011-1       2010-12       
2010-11       2010-10       2010-9       2010-8       2010-7       2010-6       
2010-5       2010-4       2010-3       2010-2       2010-1       2009-12       
2009-11       2009-10