Poker in Deutschland unter der Lupe

Poker hat sich im Laufe der Zeit zu einem der beliebtesten Kartenspiele auf der ganzen Welt entwickelt. Die USA war in dieser Hinsicht der Vorreiter, bevor das Spiel in Deutschland immer berühmter wurde.

Richtig bekannt gemacht wurde es durch die World Series of Poker (WSOP) das berühmte Pokerturnier. Die Deutschen hatten von dem ersten Hype in den USA gehört und wollten die Begeisterung für das Kartenspiel verstehen und nachvollziehen können, weshalb die meisten es aufgrund dessen selber ausprobierten. So entwickelte sich das Spiel auch in Deutschland zu einem der beliebtesten Kartenspiele.

Durch die Begeisterung der deutschen Spieler wurde der Pokersport nach Deutschland geholt. Neben normalen Angeboten und Casinos wurden auch Turniere der Deutschen eingeführt, an denen sich die neu ernannten Pokerprofis mit anderen Ländern messen konnten. Bei einer kürzlich durchgeführten Analyse der "Neuen Westfälischen" Zeitung wurde das Pokerspielen in Deutschland genauer unter die Lupe genommen.

In Bezug auf das Online Pokerspiel mischt Deutschland ganz vorne mit, denn nach den USA spielen mit insgesamt 580.000 Personen die meisten Menschen Poker. Als zweiter der Tabelle hat Deutschland in Bezug auf das Pokerspiel einen klaren Standpunkt. Pro Kopf wurde berechnet, wie viel etwa jährlich in das Pokerspiel investiert wird, wobei etwa 450 Dollar herauskamen.

Bis heute konnten sich Forscher und Experten nicht darauf einigen, ob das Pokerspiel unter die Kategorie Glücksspiel gehört. Die Pokerspieler würden, egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene, laut Expertenmeinung diese Frage verneinen, denn zum Pokerspiel bedarf es ein gewisses Können und auch Geschicklichkeit. Derzeit gilt Poker offiziell als Glücksspiel, weshalb das Spielen in Deutschland als illegal bezeichnet werden könnte.

Illegal ist das Online Pokern jedoch nur dann, wenn es auf einer deutschen Webseite angeboten wird. Wenn Pokerfans sich auf anderen Seiten umsehen und ein Angebot gefunden haben, welches von einem Anbieter angeboten wird, der keine .de Seite führt, dann können auch deutsche Pokerfans ganz legal ihr Lieblingsspiel betreiben.

geschrieben am 28.06.2011 von Tanja Eberhardt


2017-12       2017-11       2017-10       2017-9       2017-8       2017-7       
2017-6       2017-5       2017-4       2017-3       2017-2       2017-1       
2016-12       2016-11       2016-10       2016-9       2016-8       2016-7       
2016-6       2016-5       2016-4       2016-3       2016-2       2016-1       
2015-12       2015-11       2015-10       2015-9       2015-8       2015-7       
2015-6       2015-5       2015-4       2015-3       2015-2       2015-1       
2014-12       2014-11       2014-10       2014-9       2014-8       2014-7       
2014-6       2014-5       2014-4       2014-3       2014-2       2014-1       
2013-12       2013-11       2013-10       2013-9       2013-8       2013-7       
2013-6       2013-5       2013-4       2013-3       2013-2       2013-1       
2012-12       2012-11       2012-10       2012-9       2012-8       2012-7       
2012-6       2012-5       2012-4       2012-3       2012-2       2012-1       
2011-12       2011-11       2011-10       2011-9       2011-8       2011-7       
2011-6       2011-5       2011-4       2011-3       2011-2       2011-1       
2010-12       2010-11       2010-10       2010-9       2010-8       2010-7       
2010-6       2010-5       2010-4       2010-3       2010-2       2010-1       
2009-12       2009-11       2009-10