Poker Hall of Fame Nominierungen bekannt

Auch in diesem Jahr werden wieder ein bis zwei der erfolgreichsten Pokerspieler der Welt geehrt, wenn sie ihm Rahmen des Word Series of Poker Main Event Finales in die Poker Hall of Fame aufgenommen werden.

Dies geschieht in Las Vegas und das im kommenden November. Schon jetzt sind aber die zehn auserwählten Namen bekannt, die sich dem harten Urteil der Juri unterziehen müssen.

Natürlich lesen sich die Nominierungen malwieder wie das Who is Who der Pokerszene. So sind Legenden wie Barry Greenstein nominiert, der wohl kaum weitere Erläuterungen braucht. Auch Scotty Nguyen und Huck Seed sind unter den Nominierten, die gute Chancen auf eine Ehrung durch die Poker Hall of Fame haben.

Auffällig ist bei den diesjährigen Nominierungen, dass gleich drei Frauen darunter zu finden sind. Jennifer Harman, Linda Johnson und Annie Duke bekommen die Möglichkeit, im November geehrt zu werden.

Die wohl überraschendste Nominierung diesen Jahres ist wohl Marcel Luske. The Flying Durchman kommt aus den Niederlanden und hat sich in der internationalen Pokerszene durch sein extravagantes Auftreten einen Namen gemacht. Umgedrehte Sonnenbrille, modische Anzüge und die skurrile Eigenheit, auch gerne mal am Pokertisch loszuträllern machen ihn quasi zu einem bunten Hund.

Darüber hinaus darf man aber auch nicht vergessen, dass hinter der schrillen Fassade ein hervorragender und erfolgreicher Pokerspieler steckt. über 20 Jahre hinweg zockt er nun schon auf internationaler Ebene und kann einige nennenswerte Erfolge vorweisen. Ob es der Underdog unter den Nominierten aber in die Hall of Fame schafft, ist eher fraglich.

Die restlichen Nominierungen sind mit John Juanda, Marcel Luske, Jack McClelland und Tom McEvoy schnell genannt. Alles samt sehr gute Pokerspieler, die eine Ehrung durchaus verdient hätten. ALledings dürfen auch dieses Jahr nur zwei neue Namen in die Hall of Fame eingereiht werden. Im vergangenen Jahr waren das übrigens Erik Seidel und Dan Harrington. Damals war übrigens auch noch Phil Ivey unter den nominierten.

geschrieben am 07.10.2011 von Tanja Eberhardt


2018-09       2018-8       2018-7       2018-6       2018-5       2018-4       
2018-3       2018-2       2018-1       2017-12       2017-11       2017-10       
2017-9       2017-8       2017-7       2017-6       2017-5       2017-4       
2017-3       2017-2       2017-1       2016-12       2016-11       2016-10       
2016-9       2016-8       2016-7       2016-6       2016-5       2016-4       
2016-3       2016-2       2016-1       2015-12       2015-11       2015-10       
2015-9       2015-8       2015-7       2015-6       2015-5       2015-4       
2015-3       2015-2       2015-1       2014-12       2014-11       2014-10       
2014-9       2014-8       2014-7       2014-6       2014-5       2014-4       
2014-3       2014-2       2014-1       2013-12       2013-11       2013-10       
2013-9       2013-8       2013-7       2013-6       2013-5       2013-4       
2013-3       2013-2       2013-1       2012-12       2012-11       2012-10       
2012-9       2012-8       2012-7       2012-6       2012-5       2012-4       
2012-3       2012-2       2012-1       2011-12       2011-11       2011-10       
2011-9       2011-8       2011-7       2011-6       2011-5       2011-4       
2011-3       2011-2       2011-1       2010-12       2010-11       2010-10       
2010-9       2010-8       2010-7       2010-6       2010-5       2010-4       
2010-3       2010-2       2010-1       2009-12       2009-11       2009-10