"Pinnacle Entertainment" führt "Heartland Poker Tour" weiter

Das Unternehmen "Pinnacle Entertainment" gab vor Kurzem bekannt, dass es wichtige Vorhaben bezüglich der "Heartland Poker Tour" hat. Diese steht hoch im Kurs und man will diese in Sicherheit bringen und vielleicht auch erweitern.



Das Unternehmen erwarb im Juni 2012 die Vermögenswerte von "FS plus G", auch "Federated Sports plus Gaming" genannt, welches pleite ist. Es hatte mehrere Millionen Schulden, die auch im achtstelligen Bereich anzusiedeln waren, was für das Unternehmen das Aus bedeutete. Die "EPIC Poker League", die Teil des Unternehmens ist und auch Annie Duke im Management hatte, wurde auf unbestimmte Zeit verschoben.

Es gibt noch eine Station, die einen "Overlay" von 400.000 Dollar und ein "Freeroll" mit einer Million Dollar mit sich bringt. Das erstgenannte Unternehmen dominierte bei der Auktion von "FS+G", dazu gehörte auch die obengenannte Pokertour.

So mancher Spieler stellte sich die Frage, ob diese Tour noch weiter fortgeführt wird, hier fiel die Rückmeldung des Unternehmens positiv aus. Die Tour wird weiter fortgeführt und auch vergrößert, somit kann man die individuellen Spielstätten darin integrieren.

Der Vorsitzende und Leiter von "Pinnacle Entertainment" erklärte, dass man mit dem Erwerb der Pokertour ein großes Spektrum erzielt und somit auch einen größeren Handlungsspielraum hat.

Die Vorgehensweise bei den virtuellen Spielen im Netz kann verbessert werden und die Tour kann auch in den eigenen Spielstätten abgehalten werden. Somit liegen die Haltestellen der "Heartland Poker Tour" in den hauseigenen Casinos in St. Louis, Louisiana und auch Indiana.

Diese Tour findet schon zum achten Mal statt und wurde letztes Jahr nach der 17. Station in 15 Bundesstaaten eingestellt, da das Mutterunternehmen pleiteging.

geschrieben am 03.08.2012 von Jessica Neumann


2018-10       2018-9       2018-8       2018-7       2018-6       2018-5       
2018-4       2018-3       2018-2       2018-1       2017-12       2017-11       
2017-10       2017-9       2017-8       2017-7       2017-6       2017-5       
2017-4       2017-3       2017-2       2017-1       2016-12       2016-11       
2016-10       2016-9       2016-8       2016-7       2016-6       2016-5       
2016-4       2016-3       2016-2       2016-1       2015-12       2015-11       
2015-10       2015-9       2015-8       2015-7       2015-6       2015-5       
2015-4       2015-3       2015-2       2015-1       2014-12       2014-11       
2014-10       2014-9       2014-8       2014-7       2014-6       2014-5       
2014-4       2014-3       2014-2       2014-1       2013-12       2013-11       
2013-10       2013-9       2013-8       2013-7       2013-6       2013-5       
2013-4       2013-3       2013-2       2013-1       2012-12       2012-11       
2012-10       2012-9       2012-8       2012-7       2012-6       2012-5       
2012-4       2012-3       2012-2       2012-1       2011-12       2011-11       
2011-10       2011-9       2011-8       2011-7       2011-6       2011-5       
2011-4       2011-3       2011-2       2011-1       2010-12       2010-11       
2010-10       2010-9       2010-8       2010-7       2010-6       2010-5       
2010-4       2010-3       2010-2       2010-1       2009-12       2009-11       
2009-10