Online Poker in Nevada

Das Zusammentreffen der Zuständigen auf der U.S. Online Gaming Law Conference in Las Vegas hat einiges gebracht, vor allem in Bezug auf Online Poker und die bisherigen Unsicherheiten zu diesem Thema.

Es wurde vor Ort bereits eine Entscheidung getroffen, die vor allem die amerikanischen Spieler freuen wird: in dem Bundesstaat Nevada, also dort wo die Glücksspielmetropole Las Vegas heimisch ist, wird Online Poker ab Februar 2012 erlaubt werden. Hierfür sollen an die Anbieter von Online Poker in Nevada Lizenzen vergeben werden. Spielen dürfen nur die Bewohner des Bundesstaates Nevada, da es nur diese Region betrifft.

Entschieden wurde diese Regelung und von dem Nevada Gaming Control Board (GCBD). Der Geschäftsführer gibt im Interview an, dass die Anforderungen für die Lizenznehmer sehr hoch sein werden, damit die Legalisierung auch kontrolliert im Bundesstaat erfolgen kann. Erfreut sind vorrangig die Anbieter und die Pokerspieler des Staates. Für viele geht diese Entscheidung nun endlich, nach längerer Wartezeit, in die richtige Richtung, die Richtung der Legalisierung.

Neben diesen erfreulichen Neuigkeiten für Nevada gibt es auch in anderen Bundesstaaten des Landes bereits Vorhaben und Entwürfe zu Gunsten des Online Pokers. So soll es laut Berichten von "Gambling911" in Kalifornien bereits Gesetzesentwürfe geben, die die Legalisierung von Online Poker vorsehen. In Kalifornien gibt es zwei Millionen Menschen, die dann legal im Internet dem Online Poker nachgehen könnten. Diese News sind einzelne Schritte in eine gute Richtung, so sehen es die Organisationen und vor allen Dingen auch die Spieler.

In den USA scheint somit der Startschuss für die öffnung des Marktes gegeben worden zu sein. Zumindest scheint es nun so, als würde es voran gehen. Auch die Anbieter von Online Glücksspiel und Betreiber von Online Casinos bereiten sich auf eine mögliche Legalisierung des Online Glücksspiels in Amerika vor. Schritt für Schritt geht es voran, für die meisten in die richtige Richtung. Währenddessen scheint es in Deutschland erst einmal weiterhin kompliziert zu bleiben.

geschrieben am 24.11.2011 von Jessica Neumann


2018-09       2018-8       2018-7       2018-6       2018-5       2018-4       
2018-3       2018-2       2018-1       2017-12       2017-11       2017-10       
2017-9       2017-8       2017-7       2017-6       2017-5       2017-4       
2017-3       2017-2       2017-1       2016-12       2016-11       2016-10       
2016-9       2016-8       2016-7       2016-6       2016-5       2016-4       
2016-3       2016-2       2016-1       2015-12       2015-11       2015-10       
2015-9       2015-8       2015-7       2015-6       2015-5       2015-4       
2015-3       2015-2       2015-1       2014-12       2014-11       2014-10       
2014-9       2014-8       2014-7       2014-6       2014-5       2014-4       
2014-3       2014-2       2014-1       2013-12       2013-11       2013-10       
2013-9       2013-8       2013-7       2013-6       2013-5       2013-4       
2013-3       2013-2       2013-1       2012-12       2012-11       2012-10       
2012-9       2012-8       2012-7       2012-6       2012-5       2012-4       
2012-3       2012-2       2012-1       2011-12       2011-11       2011-10       
2011-9       2011-8       2011-7       2011-6       2011-5       2011-4       
2011-3       2011-2       2011-1       2010-12       2010-11       2010-10       
2010-9       2010-8       2010-7       2010-6       2010-5       2010-4       
2010-3       2010-2       2010-1       2009-12       2009-11       2009-10