Neues vom großen Berliner Pokerraub

Daran werden sich die meisten wohl noch ohne Probleme erinnern können, auch wenn es schon etwas in der Vergangenheit liegt: der brutale überfall von vier maskierten Männern auf die European Poker Tour Berlin, die im Zuge des überfalls stattliche 242 tausend Euro erbeuteten.

Weit kam dabei eigentlich keiner von ihnen, denn alle Täter wurden bald darauf festgenommen. Die vier jungen Männer, die den Überfall mit Macheten und Masken durchführten, wurde bereits der Prozess gemacht und sie erhielten mehrjährige Haftstrafen. Wovon man allerdings bisher wenig erfahren hat, sind die mutmaßlichen Drahtzieher hinter der Tat - Abou-C. und El-M. Sie sitzen nämlich noch immer in Untersuchungshaft.

Bisher liefen die Verhandlungen nun äußerst träge. Dafür sorgte vor allem, dass die beiden Männer nahezu jede Zusammenarbeit mit der Anwaltschaft verweigern. Nun hat aber einer von ihnen sein hartnäckiges Schweigen gebrochen: Abou-C. meldete sich plötzlich mit einer neuen Perspektive auf die ganze Geschichte zu Wort und belastete dabei El-M. mit schweren Vorwürfen.

Denn laut der neusten Variante, die Abou-C. vorbrachte, soll er kaum etwas mit dem überfall zu tun gehabt haben. Er spielte lediglich selbst bei dem Turnier und ließ sich nach dem zweiten Tag bei El-M. - mit dem er zugibt bekannt zu sein - darüber aus, das er nichts von dem ganzen Geld bekommen würde, das dort herumliegt. Daraufhin soll El-M. die Idee für den überfall gekommen sein. Abou-C. habe ihn sogar versucht abzuhalten mit den Worten "bist du bescheuert" und wollte ihn unmittelbar vor der Tat noch abwimmeln und sagt zu El-M. "Hier passiert nichts mehr, hier ist nichts mehr zu holen."

Das ist natürlich ein ganz anderes Bild von Abou-C., als die Staatsanwaltschaft es zeichnet. Denn bisher wurde er nicht nur als Mittäter, sondern als Drahtzieher vermutet, der das Startsignal für den überfall per Handy erteilte. Wie glaubwürdig die neuen Aussagen von Abou-C. sind, ist noch fragwürdig. Man kann aber davon ausgehen, dass nach diesen harten Vorwürfen auch El-M. bald sein Schweigen brechen sollte.


geschrieben am 22.08.2011 von Jessica Neumann


2017-09       2017-8       2017-7       2017-6       2017-5       2017-4       
2017-3       2017-2       2017-1       2016-12       2016-11       2016-10       
2016-9       2016-8       2016-7       2016-6       2016-5       2016-4       
2016-3       2016-2       2016-1       2015-12       2015-11       2015-10       
2015-9       2015-8       2015-7       2015-6       2015-5       2015-4       
2015-3       2015-2       2015-1       2014-12       2014-11       2014-10       
2014-9       2014-8       2014-7       2014-6       2014-5       2014-4       
2014-3       2014-2       2014-1       2013-12       2013-11       2013-10       
2013-9       2013-8       2013-7       2013-6       2013-5       2013-4       
2013-3       2013-2       2013-1       2012-12       2012-11       2012-10       
2012-9       2012-8       2012-7       2012-6       2012-5       2012-4       
2012-3       2012-2       2012-1       2011-12       2011-11       2011-10       
2011-9       2011-8       2011-7       2011-6       2011-5       2011-4       
2011-3       2011-2       2011-1       2010-12       2010-11       2010-10       
2010-9       2010-8       2010-7       2010-6       2010-5       2010-4       
2010-3       2010-2       2010-1       2009-12       2009-11       2009-10