Neueröffnung in Leuna-Günthersdorf

Am vergangenen Wochenende erfolgte die Neueröffnung der Spielbank Leuna-Günthersdorf in Sachsen-Anhalt. Der Betreiber, Paul Gauselmann, war besonders erfreut, dass am Freitag, den 23. Januar 2015, im Kreise von Anwesenden aus Politik, Verwaltung und Gesellschaft der traditionelle Wurf der goldenen Kugel erfolgte.

Gleich am nächsten Tag wurde die große Eröffnungsfeier im neuen Casino zelebriert, bei der nicht nur zahlreiche Gäste erschienen sondern auch ein ausgefallenes Unterhaltungsprogramm für das Entertainment der Besucher sorgte. Zusammen mit der schweizerischen Stadtcasino Baden AG plant die Gauselmann Gruppe in Günthersdorf einen erfolgreichen Spielbetrieb der wohl modernsten Spielbank Deutschlands.

Die Spielbank Günthersdorf wurde bereits im Dezember 2014 zum Probebetrieb eröffnet. Angeboten werden vor Ort das traditionelle Glücksspiel, wie zum Beispiel BlackJack, Roulette und Poker, aber auch eine große Auswahl an Spielautomaten. Eine Besonderheit ist die geplante Veranstaltung verschiedener Shows zur Unterhaltung der Gäste und das erstklassige, gastronomische Angebot vor Ort.

Nicht nur das Konzept des Casinos ist einzigartig, schon die äußere Aufmachung lädt zum Staunen ein. Die Spielbank befindet sich in einem Nur-Dach-Haus, welches von den bekannten Architekten Günter Merckle und Axel Jung gestaltet wurde. Eine besondere Aufmachung und ein besonderes Spiel- und Unterhaltungsangebot - abgerundet wird das Angebot durch die Tatsache, dass bei dem Spielbetrieb der Kunde im Mittelpunkt stehen und die Atmosphäre des Casinos ausmachen soll.

Das Ziel aller Beteiligten ist es, mit dem neuen Konzept Aufschwung in Sachsen-Anhalt zu schaffen, vor allem in Bezug auf das Glücksspiel. Nicht nur die Spielbank selber soll vor Ort Auftrieb erfahren, auch sollen dadurch die Steuereinnahmen des Bundeslandes angekurbelt werden. Alle Beteiligten scheinen besonders positiv gestimmt und haben sich die Erreichung des Erfolges der neuen Spielbank Günthersdorf für die Zukunft zum Ziel gesetzt.


geschrieben am 23.02.2015 von Jessica Neumann


2017-09       2017-8       2017-7       2017-6       2017-5       2017-4       
2017-3       2017-2       2017-1       2016-12       2016-11       2016-10       
2016-9       2016-8       2016-7       2016-6       2016-5       2016-4       
2016-3       2016-2       2016-1       2015-12       2015-11       2015-10       
2015-9       2015-8       2015-7       2015-6       2015-5       2015-4       
2015-3       2015-2       2015-1       2014-12       2014-11       2014-10       
2014-9       2014-8       2014-7       2014-6       2014-5       2014-4       
2014-3       2014-2       2014-1       2013-12       2013-11       2013-10       
2013-9       2013-8       2013-7       2013-6       2013-5       2013-4       
2013-3       2013-2       2013-1       2012-12       2012-11       2012-10       
2012-9       2012-8       2012-7       2012-6       2012-5       2012-4       
2012-3       2012-2       2012-1       2011-12       2011-11       2011-10       
2011-9       2011-8       2011-7       2011-6       2011-5       2011-4       
2011-3       2011-2       2011-1       2010-12       2010-11       2010-10       
2010-9       2010-8       2010-7       2010-6       2010-5       2010-4       
2010-3       2010-2       2010-1       2009-12       2009-11       2009-10