Manig Löser schrammt knapp am ersten deutschen Bracelet 2013 vorbei

Bereits zu einer frühen Zeit hätte es bei der World Series of Poker (WSOP) ein erstes deutsches Bracelet geben können. Denn Manig Löser überzeugte bei Event 4 der WSOP 2013 in Las Vegas und schaffte es sogar bis ins Heads-Up.

Bei dem Turnier handelte es sich um ein Six Handed No Limit Hold Em Event mit einem Buy-In von $1.500. Insgesamt 1.069 Spieler nahmen daran teil, Manig Löser sollte es am Ende dieses Turniers immerhin zu Rang 2 reichen. Im Heads-Up allerdings war John Beauprez der Glücklichere. Der US-Amerikaner durfte sich somit über das Bracelet und 324.764 US-Dollar freuen.

Für Manig Löser aus Bad Homburg reichte es aber immerhin zum zweiten Platz und einem Preisgeld von 200.698 US-Dollar. Vor Beginn des Heads-Up war für Löser noch alles drin, betrug der Rückstand an Chips lediglich 2,33 Millionen zu 2,495 Millionen. Somit war es auch kein Wunder, dass das Heads-Up bei Event 4 der WSOP 2013 satte drei Stunden dauerte. Dann allerdings fiel die Entscheidung.

Hierbei ging der Deutsche mit Ass-König schon vor dem Flop All-In und lag auch auf Verdoppelungskurs, hatte Beauprez lediglich Ass-Acht zu bieten. Allerdings brachte schon der Flop eine weitere Acht zum Vorschein. Da auch Turn oder River keinen König mehr zu bieten hatten, musste sich der Deutsche am Ende mit Rang 2 bei Event 4 der 44. WSOP in Las Vegas zufrieden geben. Ein Bracelet gibt es für Manig Löser damit zunächst einmal nicht, immerhin aber platzierte er sich beispielsweise vor Ex-Main-Event-Champion Joe Cada, der Vierter wurde und knapp 84.000 Dollar kassierte.

geschrieben am 25.06.2013 von Jessica Neumann


2017-09       2017-8       2017-7       2017-6       2017-5       2017-4       
2017-3       2017-2       2017-1       2016-12       2016-11       2016-10       
2016-9       2016-8       2016-7       2016-6       2016-5       2016-4       
2016-3       2016-2       2016-1       2015-12       2015-11       2015-10       
2015-9       2015-8       2015-7       2015-6       2015-5       2015-4       
2015-3       2015-2       2015-1       2014-12       2014-11       2014-10       
2014-9       2014-8       2014-7       2014-6       2014-5       2014-4       
2014-3       2014-2       2014-1       2013-12       2013-11       2013-10       
2013-9       2013-8       2013-7       2013-6       2013-5       2013-4       
2013-3       2013-2       2013-1       2012-12       2012-11       2012-10       
2012-9       2012-8       2012-7       2012-6       2012-5       2012-4       
2012-3       2012-2       2012-1       2011-12       2011-11       2011-10       
2011-9       2011-8       2011-7       2011-6       2011-5       2011-4       
2011-3       2011-2       2011-1       2010-12       2010-11       2010-10       
2010-9       2010-8       2010-7       2010-6       2010-5       2010-4       
2010-3       2010-2       2010-1       2009-12       2009-11       2009-10