Phil Laak mit mehrfachen Knochenbrüchen im Krankenhaus

Der in der Pokerszene als "Unabomber" bekannte Pro Phil Laak schrieb an diesem Wochenende wieder schlagzeilen. Diesmal hatte es aber nicht das geringste mit Pokern zu tun, sondern mit mehreren Knochenbrüchen und einem verletzten Auge.

Phil Laak fuhr am vergangenen Wochenende mit seinem Freund Antonio Esfandiari unterwegs. Sie fuhren zwei Quads in Oregon. Was nach einem netten Freizeitspaß klingt, endete für Laak sehr schmerzhaft; der Pokerpro verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und stürzte. Anderen Quellen zufolge soll er dabei sogar mit einem Baum kollidiert sein.

Das Ergebnis sind sieben Knochenbrüche, die jetzt heilen müssen. Dazu kommt eine ziemlich böse aussehende Wunde am Auge und unzählige Schürfwunden am ganzen Körper. Dennoch spricht der "Unabomber" davon, dass er Glück gehabt habe: "Die Verletzungen hätten schlimmer sein können." schrieb er seinen besorgten Fans auf Twitter. Insgesamt wirken seine Nachrichten dort erstaunlich entspannt: "Bin jetzt genäht. Es hätte schlimmer kommen können. Ich bin froh, noch in einem Stück zu sein." Man kann also davon ausgehen, dass Phil Laaks Freundin Jennifer Tilly bereits zugegen ist um ihren Freund wieder gesund zu pflegen.

Zuletzt machte Phil Laak übrigens auch viele Schlagzeilen durch eine Aktion, die manche als ähnlich schädlich für den eigenen Körper einschätzten. Bei der letzten World Series of Poker brach Laak den damaligen Rekord für die längste Pokersession der Welt und saß 115 Stunden an einem Spieltisch. Dazu brachte er seinen Körper an die Grenzen der Belastbarkeit brauchte die Hilfe von Ernährungsexperten und ärzten, um diese selbstgewählte Aufgabe durchzuziehen.

Jetzt wird der Pokerpro wohl zwangsläufig erstmal eine Auszeit nehmen müssen; aber zum Glück brauch man zum Pokern nicht viele intakte Knochen. Gute Besserung.

geschrieben am 18.08.2010 von Fabian Fehrmann


2018-11       2018-10       2018-9       2018-8       2018-7       2018-6       
2018-5       2018-4       2018-3       2018-2       2018-1       2017-12       
2017-11       2017-10       2017-9       2017-8       2017-7       2017-6       
2017-5       2017-4       2017-3       2017-2       2017-1       2016-12       
2016-11       2016-10       2016-9       2016-8       2016-7       2016-6       
2016-5       2016-4       2016-3       2016-2       2016-1       2015-12       
2015-11       2015-10       2015-9       2015-8       2015-7       2015-6       
2015-5       2015-4       2015-3       2015-2       2015-1       2014-12       
2014-11       2014-10       2014-9       2014-8       2014-7       2014-6       
2014-5       2014-4       2014-3       2014-2       2014-1       2013-12       
2013-11       2013-10       2013-9       2013-8       2013-7       2013-6       
2013-5       2013-4       2013-3       2013-2       2013-1       2012-12       
2012-11       2012-10       2012-9       2012-8       2012-7       2012-6       
2012-5       2012-4       2012-3       2012-2       2012-1       2011-12       
2011-11       2011-10       2011-9       2011-8       2011-7       2011-6       
2011-5       2011-4       2011-3       2011-2       2011-1       2010-12       
2010-11       2010-10       2010-9       2010-8       2010-7       2010-6       
2010-5       2010-4       2010-3       2010-2       2010-1       2009-12       
2009-11       2009-10