Full Tilt verliert Markus Golser

Bei den Profispielern von Full Tilt änderte sich in diesen Tagen etwas die Besetzung. Während in der vergangenen Woche bekannt wurde, dass Andreas Krause sich in die Reihen der Full Tilt Pros eingliedert und von nun an unter diesem Label an den Tuniertischen sitzen wird, entschied sich Martin Golser, sich von seinem Vertragspartner zu trennen. Bekannt wurde diese bei den Full Tilt Million Euro Challange, die an diesem Wochenende in Wien gespielt wurde.

Den Vertrag mit Full Tilt hatte Golser im Jahr 2007 unterschrieben. Im selben Jahr hatte er bei der European Poker Tour in Prag den fünften Platz belegt. Mit einem Preisgeld von 158 tausend Euro sein bisher größter Erfolg bei einem Live-Turnier. Innerhalb von Deutschland gilt der Salzburger als der Experte für Pot Limit Omaha Cash Games. Nicht zuletzt gilt er dadurch als Werbewirksamer Vertragspartner, weil er auch durch soziale Projekte für Schlagzeilen sorgte. So gehört er zusammen mit Sandra Naujoks zu den Gründern von "All In 4 Kids", einer Aktion in welcher Pokerspieler einen Teil ihrer Gewinne zur Unterstützung von Kindern in Not abgeben.

Weshalb Golser die Reihen von Full Tilt Poker verlässt, ist bisher nicht bekannt. Weder er noch sein ehemaliger Vertragspartner hat bisher ein öffentliches Statement abgegeben. Allerdings wird gerade deshalb viel spekuliert. Bekannt ist nämlich, dass sich Golser sehr bei cardcoaches.com einbringt und das ist ein Territorium, auf dem vor allem die Profis der Full Tilt Konkurrenz PokerStars aktiv sind.

Auch seine Projekt-Kollegen von "All In 4 Kids" Sandra Naujok gehört zu dieser Front. Durch diese Nähe zu dem anderen großen Namen auf den Online Poker Markt munkelt man, dass Golser von PokerStars schlicht das bessere Angebot bekommen hat. Ein prestigeträchtiges Aushängeschild wäre Golser allemal.Ob diese Spekulationen ins Schwarze treffen wird man wohl erst dann wissen, wenn die offizielle Meldung von Golser, Full Tilt oder eben Pokerstars.


geschrieben am 17.09.2010 von Tanja Eberhardt


2017-09       2017-8       2017-7       2017-6       2017-5       2017-4       
2017-3       2017-2       2017-1       2016-12       2016-11       2016-10       
2016-9       2016-8       2016-7       2016-6       2016-5       2016-4       
2016-3       2016-2       2016-1       2015-12       2015-11       2015-10       
2015-9       2015-8       2015-7       2015-6       2015-5       2015-4       
2015-3       2015-2       2015-1       2014-12       2014-11       2014-10       
2014-9       2014-8       2014-7       2014-6       2014-5       2014-4       
2014-3       2014-2       2014-1       2013-12       2013-11       2013-10       
2013-9       2013-8       2013-7       2013-6       2013-5       2013-4       
2013-3       2013-2       2013-1       2012-12       2012-11       2012-10       
2012-9       2012-8       2012-7       2012-6       2012-5       2012-4       
2012-3       2012-2       2012-1       2011-12       2011-11       2011-10       
2011-9       2011-8       2011-7       2011-6       2011-5       2011-4       
2011-3       2011-2       2011-1       2010-12       2010-11       2010-10       
2010-9       2010-8       2010-7       2010-6       2010-5       2010-4       
2010-3       2010-2       2010-1       2009-12       2009-11       2009-10