Event 20 - Titel für Tex

Das Event Nummer 20 bei der diesjährigen World Series of Poker war ein Pot Limit Omaha Turnier. Insgesamt hatten sich 885 Spieler bei dem Event angemeldet und füllten mit den Buy-Ins von 1500 Dollar den Pot bis zu 1,2 Millionen Dollar.

Das ergab für den Titel des Turniers einen Gewinn von 256,946 US-Dollar und diese Summe ging an John Barch, der sich unter den Namen Tex nun damit sein drittes Bracelet geholt hat.

Als es in den letzten Tag des Turniers ging, war der Chipleader noch Nenad Medic. John Barch war nur auf dem zweiten Platz doch letztlich nahm er Medic eigenhändig vom Tisch: Herz-Dame, Herz-Zehn, Blatt-Neun und Kreuz-4 hielt Medic gegen Barchs Kreuz-Ass, Karo - Dame, Karo - 7, Kreuz-6. Das Board brachte mit Blatt-König, Blatt-Bube, Herz-Bube, Karo - König und Karo-Bube. Der Vierte Platz ging somit an Medic und ein Preisgeld von 74.946 Dollar. Danach waren neben ?Tex? noch Klinghammer Thibaut und Trai Dang am Tisch. Vor dem Heads-Up musste aber Trai Dang gehen und nahm 102.306 Dollar mit nachhause.

Das Heads-Up stand dann von Anfang an ganz im Zeichen von John Barch. Den siebenfachen Chipcount hielt er gegen seinen Konkurrenten Thibaut. Eine halbe Stunde wehrte sich dieser noch und dann kam es zum letzten Showdown: Der Flop brachte Kreuz-Bube, Herz-Ass und Blatt-7. Barch machte Druck und setzte 60tausend.

Thibaut ging mit und es wurde eine Kreuz-10 aufs Board gelegt. Barch machte weiter Druck mit weiteren 200tausend und Thibaut reagierte mit einem All-In. Ohne zu zögern callte Barch und deckte sein Blatt auf, das ihm bereits mit dem Flop zwei Pärchen beschert hatte: Blatt-Bube, Blatt-7, Kreuz - 8, Karo-2.

Thibaut hielt dagegen mit einem Pärchen: Herz-8, Herz-10, Kreuz-7 und Blatt-2. Ihn musste der River retten, aber dieser brachte nur eine Blatt-Dame aufs Board und entschied das Spiel zu Gunsten Barchs. Klinghammer Thibaut erhielt für den zweiten Platz 158,698 Dollar.

geschrieben am 17.06.2010 von Fabian Fehrmann


2017-09       2017-8       2017-7       2017-6       2017-5       2017-4       
2017-3       2017-2       2017-1       2016-12       2016-11       2016-10       
2016-9       2016-8       2016-7       2016-6       2016-5       2016-4       
2016-3       2016-2       2016-1       2015-12       2015-11       2015-10       
2015-9       2015-8       2015-7       2015-6       2015-5       2015-4       
2015-3       2015-2       2015-1       2014-12       2014-11       2014-10       
2014-9       2014-8       2014-7       2014-6       2014-5       2014-4       
2014-3       2014-2       2014-1       2013-12       2013-11       2013-10       
2013-9       2013-8       2013-7       2013-6       2013-5       2013-4       
2013-3       2013-2       2013-1       2012-12       2012-11       2012-10       
2012-9       2012-8       2012-7       2012-6       2012-5       2012-4       
2012-3       2012-2       2012-1       2011-12       2011-11       2011-10       
2011-9       2011-8       2011-7       2011-6       2011-5       2011-4       
2011-3       2011-2       2011-1       2010-12       2010-11       2010-10       
2010-9       2010-8       2010-7       2010-6       2010-5       2010-4       
2010-3       2010-2       2010-1       2009-12       2009-11       2009-10