EPT Berlin 2013: Das Poker Festival in Zahlen

Nachdem der Stopp der PokerStars European Poker Tour (EPT) Berlin 2013 inzwischen Geschichte ist, lohnt sich im Nachgang nochmals ein überblick über die Statistiken des Poker Festivals in der deutschen Hauptstadt. Denn im Grand Hyatt in Berlin gab es nicht nur das Main Event, sondern mehr als 30 Turniere.

Hierbei wurden mehr als zehn Millionen Euro an Preisgeldern ausgespielt. Im Detail waren es 32 Events mit einer Gesamtsumme von 10.446.883 Euro. Noch nie bei einem EPT Event in Deutschland gab es derart viele Preisgelder. Die meisten Spieler waren dabei sowohl beim Berlin-Cup (911 Spieler) als auch beim Main Event (912) anzutreffen. Dagegen waren es beispielsweise bei einem Euro 200 5-Card-Stud-Turnier gerade einmal sieben Pokerspieler, die sich zu dem Event einfanden. Hier setzte sich der US-Amerikaner Brian Trisler durch, was ihm 888 Euro brachte.

Insgesamt waren beim Main Event der EPT Berlin 2013 Pokerspieler aus 56 Ländern anzutreffen. Hierbei kam fast jeder Dritte logischerweise aus Deutschland (278 Teilnehmer aus Deutschland insgesamt). Allein beim Main Event schafften es beispielsweise 44 deutsche Spieler in die bezahlten Ränge und kassierten insgesamt rund 2,5 Millionen Euro an Preisgeldern allein aus dem wichtigsten Turnier bei der EPT Berlin 2013.

Dahinter folgten Russland (67 Spieler), die USA (47) und Großbritannien (46). Jeweils ein Pokerspieler beim EPT Berlin 2013 Main Event stammte aus Argentinien, Estland, dem Iran, Kasachstan, Mazedonien, Mexiko, Montenegro, Marokko, Neuseeland, Saint Kitts and Nevis, Serbien, Tunesien, Uruguay und dem Vietnam. Von diesen schafften es immerhin der Spieler aus Mazedonien und der Teilnehmer aus Uruguay in die bezahlten Ränge beim Main Event der EPT Berlin 2013.

geschrieben am 17.05.2013 von Tanja Eberhardt


2018-07       2018-6       2018-5       2018-4       2018-3       2018-2       
2018-1       2017-12       2017-11       2017-10       2017-9       2017-8       
2017-7       2017-6       2017-5       2017-4       2017-3       2017-2       
2017-1       2016-12       2016-11       2016-10       2016-9       2016-8       
2016-7       2016-6       2016-5       2016-4       2016-3       2016-2       
2016-1       2015-12       2015-11       2015-10       2015-9       2015-8       
2015-7       2015-6       2015-5       2015-4       2015-3       2015-2       
2015-1       2014-12       2014-11       2014-10       2014-9       2014-8       
2014-7       2014-6       2014-5       2014-4       2014-3       2014-2       
2014-1       2013-12       2013-11       2013-10       2013-9       2013-8       
2013-7       2013-6       2013-5       2013-4       2013-3       2013-2       
2013-1       2012-12       2012-11       2012-10       2012-9       2012-8       
2012-7       2012-6       2012-5       2012-4       2012-3       2012-2       
2012-1       2011-12       2011-11       2011-10       2011-9       2011-8       
2011-7       2011-6       2011-5       2011-4       2011-3       2011-2       
2011-1       2010-12       2010-11       2010-10       2010-9       2010-8       
2010-7       2010-6       2010-5       2010-4       2010-3       2010-2       
2010-1       2009-12       2009-11       2009-10