Von Elchen und Poker

Wenn man von Schweden hört, denkt man gewöhnlich an weitreichende Naturlandschaften und viele, viele Elche, die röhrend durch dichte Wälder streifen. Der dünn besiedelte Norden bietet für deutsche Urlauber aber inzwischen deutlich mehr als nur Natur: Poker gehört scheinbar zur neuen-alten Tourismus-Strategie des Landes.

In den großen Städten im Süden von Schweden Göterborg, Malmö und natürlich Stockholm - boomt in den letzten Jahren das Angebot an Poker. Turnier und Cashgames sprießen dort wie Pilze aus dem Boden und locken passionierte Pokerfans mit einer Mischung aus Natururlaub und Pokerevent. Vom Cardsroom geht es so direkt zu zerklüfteten Küstenlinien, verschneiten Wäldern und einigen der höchsten Landhebungen Europas. Auch Extremsportler können sich hier ausleben und dann wieder zurück an den Tisch und dem nächsten Paar Karten.

Eine große Reihe am Cardrooms wird dort von Cosmopol angeboten. Besonders im nördlichen Sundvall hat die Gruppe im größten Poker Casino Schwedens etabliert. Angeboten werden in den Rooms unter anderem Seven Card Stud und Omaha. Natürlich ist auch Texas Hold?em dabei; und das schon seit lange vor dem großen Pokerboom in Deutschland.
Man kann also eine spannende Mischung aus Spiel und Aktion- bzw. Natururlaub erwarten, wenn man in einer der Metropolen Schwedens eincheckt.

Diese Einstellung hat Tradition: Glücksspiel gehört im Königreich Schweden zur Geschichte des Landes. Laut einer Legende wurde um die Vorherrschaft in der Region von dem König Schwedens mit dem König Norwegens gewürfelt. Kein Wunder also, dass das Interesse am Glücksspiel der knapp 9 Millionen Einwohner des Landes immer schon groß war und von dieser Tradition gefüttert wurde. Poker hat sich inzwischen unter den vielen Kartenspielen des Königreiches besonders etabliert und brachte einige große Pokerprofis des Landes hervor. Zwei bekannte Namen sind Erik Sagström und Anton Wigg. Ersterer konnte sich 2009 den dritten Platz bei der WSOP in H.O.R.S.E. erzocken und Letzterer nahm den Titel der EPT diesen Jahres aus Kopenhagen mit nachhause.

Wer also seine Urlaubsplanung noch nicht abgeschlossen hat und von ein paar Tagen - oder Wochen - mit Elchen und Poker träumt, der sollte sich mal über die aktuellen Angebote informieren. Als besonders heißer Tipp wird dabei der 25. Januar gerechnet, wenn in Schweden Mittsommer gefeiert wird.

geschrieben am 24.05.2010 von Jessica Neumann


2018-11       2018-10       2018-9       2018-8       2018-7       2018-6       
2018-5       2018-4       2018-3       2018-2       2018-1       2017-12       
2017-11       2017-10       2017-9       2017-8       2017-7       2017-6       
2017-5       2017-4       2017-3       2017-2       2017-1       2016-12       
2016-11       2016-10       2016-9       2016-8       2016-7       2016-6       
2016-5       2016-4       2016-3       2016-2       2016-1       2015-12       
2015-11       2015-10       2015-9       2015-8       2015-7       2015-6       
2015-5       2015-4       2015-3       2015-2       2015-1       2014-12       
2014-11       2014-10       2014-9       2014-8       2014-7       2014-6       
2014-5       2014-4       2014-3       2014-2       2014-1       2013-12       
2013-11       2013-10       2013-9       2013-8       2013-7       2013-6       
2013-5       2013-4       2013-3       2013-2       2013-1       2012-12       
2012-11       2012-10       2012-9       2012-8       2012-7       2012-6       
2012-5       2012-4       2012-3       2012-2       2012-1       2011-12       
2011-11       2011-10       2011-9       2011-8       2011-7       2011-6       
2011-5       2011-4       2011-3       2011-2       2011-1       2010-12       
2010-11       2010-10       2010-9       2010-8       2010-7       2010-6       
2010-5       2010-4       2010-3       2010-2       2010-1       2009-12       
2009-11       2009-10