Deutsche Spieler bei der WCOOP 2013

Die Deutschen Spieler auf er ECOOP2013 machen dem eigenen Land derzeit alle Ehre, denn sowohl ein Sieger als auch mehrere Spieler an den finalen Tischen sind bisher aus dem Turnier hervorgegangen.

Bei dem $320 Mixed HoldEm Turnier, dem Event28, konnte ein deutscher Spieler den Sieg für sich gewinnen. Er trat gegen insgesamt 64 weitere Spieler an, die den garantierten Preispool somit übertrafen und dieser sich letztlich auf $193.200 belief. Der deutsche Spieler mit dem Namen Redbaron1308 konnte dieses Turnierspiel für sich gewinnen und eine Siegerprämie in Höhe von $36.321,60 für sich abgreifen.

Dass erneut ein Deutscher Spieler in dem Turnier so erfolgreich war, erfreut die deutsche Pokerszene besonders. Der Spieler Redbaron1308 setzte sich am Finaltisch gegen den Südkoreaner YugiohPro durch. Er entschied das HeadsUp gegen den Südkoreaner für sich und gewann somit das gesamte Event28 der WCOOP. Als Zweitplatzierter konnte YugiohPro immerhin noch eine Summe in Höhe von $26.468,40 mit nach Hause nehmen.

Neben dem Sieg des Deutschen gelangten zwei Deutsche Spieler außerdem an den finalen Tisch eines WCOOP 2013 Events. Am Finaltisch konnten die Spieler sich jedoch dann nicht mehr gegen die Gegner durchsetzten und mussten sich mit schlechteren Plätzen als dem ersten zufrieden geben. Bei dem Event handelte es sich um ein $320 PL Badugi Turnier, an dem insgesamt 279 Spieler teilnahmen.

Der Preispool belief sich somit auf eine Höhe von $83.700. Der Sieger, ein Brite mit dem Namen stevie444, konnte den Sieg für sich entschieden und eine Summe in Höhe von $16.321,58 mit nach Hause nehmen. Den zweiten und dritten Platz konnten die beiden Deutschen dann für sich entscheiden und verpassten den Sieg somit um Haaresbreite.


geschrieben am 20.09.2013 von Jessica Neumann


2018-09       2018-8       2018-7       2018-6       2018-5       2018-4       
2018-3       2018-2       2018-1       2017-12       2017-11       2017-10       
2017-9       2017-8       2017-7       2017-6       2017-5       2017-4       
2017-3       2017-2       2017-1       2016-12       2016-11       2016-10       
2016-9       2016-8       2016-7       2016-6       2016-5       2016-4       
2016-3       2016-2       2016-1       2015-12       2015-11       2015-10       
2015-9       2015-8       2015-7       2015-6       2015-5       2015-4       
2015-3       2015-2       2015-1       2014-12       2014-11       2014-10       
2014-9       2014-8       2014-7       2014-6       2014-5       2014-4       
2014-3       2014-2       2014-1       2013-12       2013-11       2013-10       
2013-9       2013-8       2013-7       2013-6       2013-5       2013-4       
2013-3       2013-2       2013-1       2012-12       2012-11       2012-10       
2012-9       2012-8       2012-7       2012-6       2012-5       2012-4       
2012-3       2012-2       2012-1       2011-12       2011-11       2011-10       
2011-9       2011-8       2011-7       2011-6       2011-5       2011-4       
2011-3       2011-2       2011-1       2010-12       2010-11       2010-10       
2010-9       2010-8       2010-7       2010-6       2010-5       2010-4       
2010-3       2010-2       2010-1       2009-12       2009-11       2009-10