Brett Jungblut wendet sich von Lock Poker ab

Nichts Neues von Lock Poker, die Krise spitzt sich weiter zu. Denn die negativen Nachrichten rund um den Online Pokerraum wollen nicht enden.

Nachdem es zuletzt die Gerüchte um die Poker Bots, das Account Sharing und auch die möglichen finanziellen Schwierigkeiten bei dem Anbieter gab, folgt nun der nächste Part, der aufzeigt, dass es bei Lock Poker seit dem Aus beim Merge Netzwerk immer weiter bergab geht. Denn ein weiterer Pro von Lock Poker hat nun den Vertrag mit dem Anbieter gekündigt und wendet sich von dem Unternehmen ab. Hierbei handelt es sich um Brett Jungblut.

Im 2+2 Forum, dem größten Pokerforum weltweit, ließ er dies nun die Community wissen. Die Begründung ist hierbei recht eindeutig: die katastrophalen Bedingungen sind schuld am Weggang des Aushängeschilds. So erklärte Jungblut, dass es keinen angemessenen Kundenservice bei Lock Poker gebe, zudem würden in den USA keine verlässliche Auszahlungen angeboten. Aus diesem Grunde sei ein weiteres Repräsentieren des Pokerraumes nicht möglich.

Allerdings stellte Jungblut klar, dass es sich hier nicht um irgendwelches Insiderwissen handele, das für den Weggang verantwortlich sei. Zugleich entschuldigte sich der bisherige Pro bei den Spielern, die glauben, bei Lock Poker einem Betrug aufgesessen zu sein. Nach Paul Volpe, Chris Moorman nun also auch Brett Jungblut. Die Zahl der Profis, die Lock Poker den Rücken kehren, wird immer größer. Gespannt darf verfolgt werden, wie es mit dem Online Pokerraum weitergehen wird. Jedenfalls kann derzeit nicht unbedingt von einem Lauf bei dem Unternehmen gesprochen werden.

geschrieben am 21.06.2013 von Tanja Eberhardt


2017-11       2017-10       2017-9       2017-8       2017-7       2017-6       
2017-5       2017-4       2017-3       2017-2       2017-1       2016-12       
2016-11       2016-10       2016-9       2016-8       2016-7       2016-6       
2016-5       2016-4       2016-3       2016-2       2016-1       2015-12       
2015-11       2015-10       2015-9       2015-8       2015-7       2015-6       
2015-5       2015-4       2015-3       2015-2       2015-1       2014-12       
2014-11       2014-10       2014-9       2014-8       2014-7       2014-6       
2014-5       2014-4       2014-3       2014-2       2014-1       2013-12       
2013-11       2013-10       2013-9       2013-8       2013-7       2013-6       
2013-5       2013-4       2013-3       2013-2       2013-1       2012-12       
2012-11       2012-10       2012-9       2012-8       2012-7       2012-6       
2012-5       2012-4       2012-3       2012-2       2012-1       2011-12       
2011-11       2011-10       2011-9       2011-8       2011-7       2011-6       
2011-5       2011-4       2011-3       2011-2       2011-1       2010-12       
2010-11       2010-10       2010-9       2010-8       2010-7       2010-6       
2010-5       2010-4       2010-3       2010-2       2010-1       2009-12       
2009-11       2009-10