Peter Eastgate versteigert Bracelet für Kinderhilfsorganisation

Peter Eastgate überraschte in diesem Jahr bereits einmal durch seine Ankündigung, der Pokerszene den Rücken zu kehren. Das kam für viele Fans ausgesprochen unerwartet, da viele Eastgate noch gar nicht am Höhe seiner Karriere sahen.

Erst 2008 hatte er für den Sieg bei dem Main Event der World Series of Poker unglaubliche 9,15 Millionen Dollar Preisgeld eingestrichen und konnte sich damit zu einem der ganz großen Namen der Szene machen. Aber seine Entscheidung stand fest; er war schlicht vom Poker gelangweilt und hängte das Kartendeck sozusagen an den Nagel.

So mancher nahm diese Nachricht aber auch mit ungläubiger Gelassenheit hin; schließlich hat so mancher Spieler schon seinen Ausstieg aus dem Poker angekündigt und saß bald darauf wieder an den Tischen. Auch von Eastgate hätte man dies mit seinen jungen 25 Jahren erwarten können, aber die jüngsten nachrichten von dem Dänen scheinen die Entschlossenheit deutlich zu untermauern: Eastgate versteigert sein Bracelet.

"Es lag nur herum und fing Staub" kommentierte er gelassen seine Entscheidung und fügte der Versteigerung bei Ebay auch noch zwei seiner Uhren hinzu, die er loswerden wollte. Aber auch stellt Eastgate schnell klar, dass er mit dieser Aktion ganz und gar nicht respektlos oder undankbar erscheinen möchte: "Natürlich bin ich weiterhin sehr stolz auf meinen Titel, doch das Bracelet trage ich nie, weil ich generell keinen Schmuck trage. So kam ich auf den Gedanken, dass viele Menschen davon profitieren können, wenn ich die Sachen hergebe."

Die vielen Menschen, die davon profitieren, werden dabei vor allem Kinder sein. Nämlich alles was diese Aktion bei Ebay für die versteigerten Sachen einbringen wird, geht an UNICEF - einer bekannten Hilfsorganisation für Kinder. Das sollte auch eine ordentliche Summe werden, da sich der Preis für das Bracelet bereits eine Woche vor dem Ende der Versteigerung in einem fünfstelligen Bereich bewegte. Zudem kommt natürlich auch das gute Licht, dass ein solcher gemeinnütziger Beitrag auf die Pokerszene wirft.

geschrieben am 19.11.2010 von Jessica Neumann


2018-11       2018-10       2018-9       2018-8       2018-7       2018-6       
2018-5       2018-4       2018-3       2018-2       2018-1       2017-12       
2017-11       2017-10       2017-9       2017-8       2017-7       2017-6       
2017-5       2017-4       2017-3       2017-2       2017-1       2016-12       
2016-11       2016-10       2016-9       2016-8       2016-7       2016-6       
2016-5       2016-4       2016-3       2016-2       2016-1       2015-12       
2015-11       2015-10       2015-9       2015-8       2015-7       2015-6       
2015-5       2015-4       2015-3       2015-2       2015-1       2014-12       
2014-11       2014-10       2014-9       2014-8       2014-7       2014-6       
2014-5       2014-4       2014-3       2014-2       2014-1       2013-12       
2013-11       2013-10       2013-9       2013-8       2013-7       2013-6       
2013-5       2013-4       2013-3       2013-2       2013-1       2012-12       
2012-11       2012-10       2012-9       2012-8       2012-7       2012-6       
2012-5       2012-4       2012-3       2012-2       2012-1       2011-12       
2011-11       2011-10       2011-9       2011-8       2011-7       2011-6       
2011-5       2011-4       2011-3       2011-2       2011-1       2010-12       
2010-11       2010-10       2010-9       2010-8       2010-7       2010-6       
2010-5       2010-4       2010-3       2010-2       2010-1       2009-12       
2009-11       2009-10