Barry Greenstein will FullTilt Schulden begleichen

Der Pokerprofi von Team PokerStars erklärte vor kurzem, dass er über die Begleichung der Schulden über $ 400 000 bei Full Tilt Poker nachdenke.

Im Februar wurden Greensteins Schulden bei Full Tilt Poker von der Groupe Bernard Tapie veröffentlicht. Greenstein und eine Reihe anderer Poker Pros haben sich insgesamt $ 18 Millionen vom Online Poker Raum ausgeborgt, bevor dieser aufgrund des Black Fridays geschlossen wurde, so der GBT Anwalt Behnam Dayanim.

Während der Übernahmegespräche durchleuchtete die Groupe Bernard Tapie Full Tilt und so wurden die Schulden der Pors aufgedeckt.

Nach der übernahme von PokerStars stellt dich die Poker Community nun die Frage was mit den restlichen Schulden passiert.

In einem Thread im TwoPlusTwo äußerte Grennstein vergangene Woche: "Für mich war immer klar, dass ich die Schulden an den neuen Full Tilt Eigentümer bezahlen werde. PokerStars übernimmt Full Tilt in wenigen Tagen und ich weiß nun, an wen ich bezahlen soll. Ich bin gespannt, ob auch die anderen ihre Schulden zurückzahlen müssen."

Die restlichen verschuldeten Pros sollen Phil Ivey, Mike Matusow, Erick Lindgren und David Benyamine sein. Bisher wurde keine genaue Summer über den gesamten Schuldenbetrag veröffentlicht, doch ein von von Full Tilt Poker CEO Ray Bitar erstelltes Excel Sheet, soll Poker Stars bereits erhalten haben. Diese Liste soll die genauen Schulden der Poker Pros an Full Tilt Poker auflisten.

geschrieben am 07.08.2012 von Tanja Eberhardt


2018-10       2018-9       2018-8       2018-7       2018-6       2018-5       
2018-4       2018-3       2018-2       2018-1       2017-12       2017-11       
2017-10       2017-9       2017-8       2017-7       2017-6       2017-5       
2017-4       2017-3       2017-2       2017-1       2016-12       2016-11       
2016-10       2016-9       2016-8       2016-7       2016-6       2016-5       
2016-4       2016-3       2016-2       2016-1       2015-12       2015-11       
2015-10       2015-9       2015-8       2015-7       2015-6       2015-5       
2015-4       2015-3       2015-2       2015-1       2014-12       2014-11       
2014-10       2014-9       2014-8       2014-7       2014-6       2014-5       
2014-4       2014-3       2014-2       2014-1       2013-12       2013-11       
2013-10       2013-9       2013-8       2013-7       2013-6       2013-5       
2013-4       2013-3       2013-2       2013-1       2012-12       2012-11       
2012-10       2012-9       2012-8       2012-7       2012-6       2012-5       
2012-4       2012-3       2012-2       2012-1       2011-12       2011-11       
2011-10       2011-9       2011-8       2011-7       2011-6       2011-5       
2011-4       2011-3       2011-2       2011-1       2010-12       2010-11       
2010-10       2010-9       2010-8       2010-7       2010-6       2010-5       
2010-4       2010-3       2010-2       2010-1       2009-12       2009-11       
2009-10