Bahamas: Glücksspiel-Touristen unerwünscht

Dass das Glücksspiel auf Bahamas von großer Bedeutung ist, zeigt sich jeweils zu Beginn eines Jahres. Dann steht nämlich immer das PokerStars Caribbean Adventure (PCA) an, eines der wichtigsten Live Poker Turniere im Jahreskalender der Pokerasse. Auch abseits dieses riesigen Events im Januar auf Paradise Island sind immer wieder Pokerspieler anzutreffen, die von den Bahamas aus spielen.

Allerdings will die Regierung auf den Bahamas nun dafür sorgen, dass der Glücksspiel-Tourismus eingedämmt wird. Denn die Auflagen für Touristen auf den Bahamas soll verschärft werden. Denn Hotelgäste, die aus Ländern stammen, in denen das Online Glücksspiel nicht erlaubt ist, sollen künftig auch auf den Bahamas nicht zocken dürfen. So sieht zumindest ein aktueller Vorschlag aus, dessen Durchschlagskraft durchaus umstritten ist. Dies berichtet nun zumindest der Nassau Guardian.

Diesem aktuellen Bericht zufolge meint es die Regierung offenbar tatsächlich ernst mit der möglichen Sperre für Glücksspiel-Touristen. Unklar ist hierbei aktuell noch, ob die tatsächlich jegliche Art des Online Glücksspiels betrifft. Vorstellbar ist natürlich auch, dass dies nur die lokalen Offerten betrifft. Denn im Moment zum Beispiel wird das Atlantis auf den Bahamas von Cantor Gaming aus Nevada versorgt.

Dies ermöglicht es den Hotelgästen des Atlantis, mit den mobilen Geräten wie Smartphones, Laptops oder auch Tablets vom Hotelzimmer aus oder auch vom Pool aus gemütlich seinem Glücksspiel nachzugehen. Sollte die Regierung dieses Angebot beispielsweise für Spieler aus den USA künftig verbieten, dürften auch die Bahamas an Reiz für Pokerspieler verlieren. Noch aber handelt es sich hierbei um einen Vorschlag, ein konkretes Gesetz ist diesbezüglich nicht erlassen worden.

geschrieben am 17.05.2013 von Tanja Eberhardt


2018-07       2018-6       2018-5       2018-4       2018-3       2018-2       
2018-1       2017-12       2017-11       2017-10       2017-9       2017-8       
2017-7       2017-6       2017-5       2017-4       2017-3       2017-2       
2017-1       2016-12       2016-11       2016-10       2016-9       2016-8       
2016-7       2016-6       2016-5       2016-4       2016-3       2016-2       
2016-1       2015-12       2015-11       2015-10       2015-9       2015-8       
2015-7       2015-6       2015-5       2015-4       2015-3       2015-2       
2015-1       2014-12       2014-11       2014-10       2014-9       2014-8       
2014-7       2014-6       2014-5       2014-4       2014-3       2014-2       
2014-1       2013-12       2013-11       2013-10       2013-9       2013-8       
2013-7       2013-6       2013-5       2013-4       2013-3       2013-2       
2013-1       2012-12       2012-11       2012-10       2012-9       2012-8       
2012-7       2012-6       2012-5       2012-4       2012-3       2012-2       
2012-1       2011-12       2011-11       2011-10       2011-9       2011-8       
2011-7       2011-6       2011-5       2011-4       2011-3       2011-2       
2011-1       2010-12       2010-11       2010-10       2010-9       2010-8       
2010-7       2010-6       2010-5       2010-4       2010-3       2010-2       
2010-1       2009-12       2009-11       2009-10