Amerikanische Glücksspielbetreiber warten auf Marktöffnung

Es wird wohl nicht mehr lange dauern, bis der Bereich des Online Glücksspiels in Amerika strukturiert werden wird und deshalb verwundert es nicht, dass die Betreiber von Poker schon auf Startposition sind.

Zu diesen Unternehmen gehört auch das der Geschwister Fertitta, diese haben den Hersteller von Software "CyberArts" erworben. Eigentlich wollte man mit der Pokergröße "FullTilt" zusammenarbeiten, doch der "Schwarze Freitag" machte dem einen Strich durch die Rechnung.

Das Unternehmen der Geschwister heißt "Fertitta Interactive" und sie teilen sich den Besitz mit zwei weiteren Personen. Die Brüder sind im Besitz von 45 Prozent der "Stations Casinos Inc" und machten sich aber mit der "Ultimate Fighting Championship" einen Namen, hier besitzen sie den Großteil der Aktien.

Das erstgenannte Unternehmen ist für die Brüder sehr bedeutsam, denn so dürfen sie sich Glücksspielbetreiber mit Zulassung nennen. Sollte der Markt für Online Poker liberalisiert werden, dann können sie sich um eine Konzession bemühen. Nichtamerikanische Betreiber spielen hier eine untergeordnete Rolle.

Wie viel Bares dabei im Spiel war, weiß niemand. Die Brüder hoffen, dass dieses Geschäft ihnen viel bringt. Man ist von einer Strukturierung überzeugt und man ist der Meinung, dass der Zeitpunkt gekommen ist, Poker gesellschaftsfähig zu machen, zu besteuern und zu kontrollieren.

Der Softwarehersteller, den die Geschwister aufgekauft haben, bringt ihnen ebenfalls eine Menge Geld ein. Auch wenn das Spiel mit richtigem Geld noch nicht gestattet ist, wie das Ein- und Auszahlen, besteht die Chance, den Nutzern Abonnement zu liefern und virtuelle Waren feilzubieten.

Der Hersteller bringt bereits Erfahrung mit sozialen Netzwerken wie "Facebook" mit, sodass das Unternehmen der Geschwister gleich dort Fuß fassen kann.

geschrieben am 17.11.2011 von Jessica Neumann


2018-09       2018-8       2018-7       2018-6       2018-5       2018-4       
2018-3       2018-2       2018-1       2017-12       2017-11       2017-10       
2017-9       2017-8       2017-7       2017-6       2017-5       2017-4       
2017-3       2017-2       2017-1       2016-12       2016-11       2016-10       
2016-9       2016-8       2016-7       2016-6       2016-5       2016-4       
2016-3       2016-2       2016-1       2015-12       2015-11       2015-10       
2015-9       2015-8       2015-7       2015-6       2015-5       2015-4       
2015-3       2015-2       2015-1       2014-12       2014-11       2014-10       
2014-9       2014-8       2014-7       2014-6       2014-5       2014-4       
2014-3       2014-2       2014-1       2013-12       2013-11       2013-10       
2013-9       2013-8       2013-7       2013-6       2013-5       2013-4       
2013-3       2013-2       2013-1       2012-12       2012-11       2012-10       
2012-9       2012-8       2012-7       2012-6       2012-5       2012-4       
2012-3       2012-2       2012-1       2011-12       2011-11       2011-10       
2011-9       2011-8       2011-7       2011-6       2011-5       2011-4       
2011-3       2011-2       2011-1       2010-12       2010-11       2010-10       
2010-9       2010-8       2010-7       2010-6       2010-5       2010-4       
2010-3       2010-2       2010-1       2009-12       2009-11       2009-10