Al Krux mit kiloweise Marihuana festgenommen

Al Krux und sein Sohn Adam Krux wurden wegen illegalen Besitzes von Rauschmitteln festgenommen. Wobei nun illegaler Besitz von Rauschmitteln eine ganze Menge bedeuten kann.

Bei Krux und Kux Junior war der Tatbestand aber ganz beträchtlich: gleich 20 Kilogramm Marihuana wurden bei den beiden während der Festnahme aufgespürt. 12,5 in dem Auto von Krux Senior und noch mal 7,5 in dem von Junior. Wenn das noch nicht reicht, dann sollten die etwa 90 Marihuana- Pflanzen und die geringe Menge Heroin die bei der Festnahme ebenfalls beschlagnahmt wurden ihr übriges tun.

Stattgefunden hat diese kleine Razzia im Bundesstaat New York, wo Al Krux und sein Sohn gewohnt haben. Nun müssen sich die beiden wegen illegalem Besitz von Drogen und dessen Handel verantworten. Letzteres ist natürlich selbstverständlich, da man 20 Kilogramm Marihuana plus 90 Pflanzen wohl keinem noch so milde gestimmten Staatsanwalt als Eigenbedarf verkaufen kann.

Wer sich nun tatsächlich fragt, wer eigentlich Al Krux ist, der ist wohl noch nicht lange in der internationalen Pokerszene informiert. Al Krux ist nämlich ein professioneller Pokerspieler und ein gar nicht mal so schlechter. Vor allem auf die World Series of Poker hat sich der US-Amerikaner spezialisiert und dort seit seinem ersten Auftritt bereits 12 mal Cashen können.

Darunter war auch ein Bracelet für das 1,5 tausend Dollar Pot Limit Holdem im Jahr 1996. Ok, wer kann sich schon alle Sieger irgendwelcher WSOP-Events merken? Aber tatsächlich saß Al Krux auch so einige Male am Final Table. Gleich drei Mal war Al Krux unter den November Nine und schaffte es 1990 und 2004 bis auf den sechsten Platz und 1994 bis auf den fünften.

Diese stattlichen Erfolge in dem angesehenen Pokerturnier brachten ihn insgesamt immerhin 1,18 Millionen Dollar ein und machen damit den Löwenanteil seiner Gesamtgewinne von 1,4 Millionen Dollar aus. Aber offenbar lagen diese Erfolge zu weit in der Vergangenheit und das Geld war aufgebracht. Und nun muss sich der einstige Pokerspieler wegen Drogenbesitz und Handel verantworten.

geschrieben am 04.11.2011 von Fabian Fehrmann


2018-07       2018-6       2018-5       2018-4       2018-3       2018-2       
2018-1       2017-12       2017-11       2017-10       2017-9       2017-8       
2017-7       2017-6       2017-5       2017-4       2017-3       2017-2       
2017-1       2016-12       2016-11       2016-10       2016-9       2016-8       
2016-7       2016-6       2016-5       2016-4       2016-3       2016-2       
2016-1       2015-12       2015-11       2015-10       2015-9       2015-8       
2015-7       2015-6       2015-5       2015-4       2015-3       2015-2       
2015-1       2014-12       2014-11       2014-10       2014-9       2014-8       
2014-7       2014-6       2014-5       2014-4       2014-3       2014-2       
2014-1       2013-12       2013-11       2013-10       2013-9       2013-8       
2013-7       2013-6       2013-5       2013-4       2013-3       2013-2       
2013-1       2012-12       2012-11       2012-10       2012-9       2012-8       
2012-7       2012-6       2012-5       2012-4       2012-3       2012-2       
2012-1       2011-12       2011-11       2011-10       2011-9       2011-8       
2011-7       2011-6       2011-5       2011-4       2011-3       2011-2       
2011-1       2010-12       2010-11       2010-10       2010-9       2010-8       
2010-7       2010-6       2010-5       2010-4       2010-3       2010-2       
2010-1       2009-12       2009-11       2009-10