Abschiedsgerüchte um Isildur1

Es ist ruhig geworden um Viktor Blom, der nun schon eine ganze Weile unter dem Label von PokerStars spielt. Unter dem Namen Isildur1 zockte er ausladende Sessions und gewann dabei viel, verlor aber auch viel.

Aber nun ist dieser King of Swing schon eine ganze Weile von der Bildfläche verschwunden. Im September hatte er gerade einmal knapp 5 tausend Hände im Online Portal seiner Wahl gespielt und dann verschwand er von den Tischen. Woran das liegt, darüber ranken sich nun teilweise ausführliche Gerüchte.

Nahe liegend sind natürlich Gerüchte, die sich um die enormen Verluste drehen, die Blom bei seinen letzten Sessions hinnehmen musste. 635 tausend Dollar verzockte er da innerhalb kurzer Zeit. Das ist eine Summe, die auch ein Profi und Down-Swing erfahrener Spieler wie Isildur1 nicht einfach so wegsteckt. Aber Auf der anderen Seite hatte er schon oft Verluste hingenommen und dennoch weitergespielt. Wahrscheinlicher erscheinen da Gerüchte, die ein User in einem einschlägigen Pokerforum darlegte.

Der User Furrrr will nämlich ausgiebige Informationen über Abschiedsgedanken seitens Victor Blom gegenüber seinem Label PokerStars haben. Entsprechend seinen Angaben läuft der Vertrag, der Isildur1 an PokerStars bindet noch bis zum 17. Dezember diesen Jahres.

Darin eingeschlossen wäre auch noch die Sessions gegen Daniel Negreanu, die er im Rahmen eines Showmatsches abliefern muss. Aber sobald diese Angelegenheiten abgehalten wurden, will Victor Blom das PokerStars Banner abstreifen und getrennte Wege von seinem Vertragspartner gehen.

Auf den Grund dafür will Furrrr kennen. So soll es damit zusammenhängen, dass PokerStars den beiden Spielern Brian Hastings und Brian Townsend die Erlaubnis erteilt haben soll, bald wieder Isildur1 an einem Tisch zocken zu dürfen. Dies soll geschehen, sobald die beiden Spieler die USA verlassen haben.

Warum das Isildur1 durchaus missfallen kann, ist schnell erklärt: Anfang 2010 tauschten die beiden besagten Pokerspieler aufgezeichnete Hände im Spiel gegen Isildur1 aus und schafften es so, seinen Spielstil auszuhebeln und seine damalige Erfolgssträhne zu beenden. Der Grund klingt also Plausibel, aber ist auch nur ein Teil eines Gerüchtes, das sich erst noch bewahrheiten muss.

geschrieben am 10.10.2011 von Tanja Eberhardt


2018-09       2018-8       2018-7       2018-6       2018-5       2018-4       
2018-3       2018-2       2018-1       2017-12       2017-11       2017-10       
2017-9       2017-8       2017-7       2017-6       2017-5       2017-4       
2017-3       2017-2       2017-1       2016-12       2016-11       2016-10       
2016-9       2016-8       2016-7       2016-6       2016-5       2016-4       
2016-3       2016-2       2016-1       2015-12       2015-11       2015-10       
2015-9       2015-8       2015-7       2015-6       2015-5       2015-4       
2015-3       2015-2       2015-1       2014-12       2014-11       2014-10       
2014-9       2014-8       2014-7       2014-6       2014-5       2014-4       
2014-3       2014-2       2014-1       2013-12       2013-11       2013-10       
2013-9       2013-8       2013-7       2013-6       2013-5       2013-4       
2013-3       2013-2       2013-1       2012-12       2012-11       2012-10       
2012-9       2012-8       2012-7       2012-6       2012-5       2012-4       
2012-3       2012-2       2012-1       2011-12       2011-11       2011-10       
2011-9       2011-8       2011-7       2011-6       2011-5       2011-4       
2011-3       2011-2       2011-1       2010-12       2010-11       2010-10       
2010-9       2010-8       2010-7       2010-6       2010-5       2010-4       
2010-3       2010-2       2010-1       2009-12       2009-11       2009-10