22 Zusagen für das WSOP 1 Millionen Buy In Turnier

Die Info stieß damals auf sehr zwiespältige Meinungen, als durch Guy Laliberte bekannt wurde, dass er im Rahmen der World Series of Poker im Jahr 2012 einen echtes Mega-Hghroller Turnier veranstalten wolle.

Der Buy In soll dabei nicht weniger als eine volle Millionen Dollar betragen. Das klingt wie Wahnsinn, ist es auch. Von einigen Seiten hagelte es dafür harsche Kritik, dass ein solches Turnier für die absolute Elite der Pokerwelt nur die Statistiken der All-Time-Money-List verfälschen würde. Darüber hinaus bemerkten Kritiker, dass sich für dieses Buy In sowieso niemand für das Turnier interessieren würde.

Doch tatsächlich scheinen schon 22 Spieler mehr oder weniger für das Mega Event zugesagt zu haben. Natürlich liest sich diese provisorische Teilnehmerliste wie das Who is Who der Pokerszene; darunter finden sich nämlich Namen wie Tom Dwan und Bobby Baldwin. Auch Daniel Negreanu und Patrik Antonius wollen mit an den Start gehen. Andere bekannte Namen wären Johnny Chan, Guy Laliberte, Phil Ruffin, Andy Beal und Jonathan Duhamel. Auch der große Däne Gus Hansen und das Großmaul Tony G. wollen ihr Glück versuchen.

Allerdings sind das keine verbindlichen Zusagen, aber locken wird das Preisgeld schon. Allein wenn die bisher zugesagten Spieler an den Start gehen wird der Pot nämlich knapp 8,9 Millionen Dollar schwer sein, den man für den Sieg einsacken darf. Sollten noch mehr Spieler zusagen, wird er dementsprechend noch größer. Hinzu kommt noch, dass es - wenn genügend Spieler zu dem Turnier zusagen - ein echtes WSOP Bracelet zur Siegesprämie obendrein gibt.

Am 1. bis 3. Juli 2012 doll dieser Mega-Highroller dann im Rio All-Suite Hotel and Casino von Las Vegas stattfinden. Wie viele Spieler letztlich erscheinen werden, bleibt noch abzuwarten. Nicht zuletzt sollte dabei auch erwähnt werden, das mit dem Turnier auch die Hilfsorganisation "One Drop" unterstützt wird. So gehen 11,11 Prozent jedes Buy Ins an einen Wohltätigen Zweck.

geschrieben am 16.12.2011 von Tanja Eberhardt


2018-12       2018-11       2018-10       2018-9       2018-8       2018-7       
2018-6       2018-5       2018-4       2018-3       2018-2       2018-1       
2017-12       2017-11       2017-10       2017-9       2017-8       2017-7       
2017-6       2017-5       2017-4       2017-3       2017-2       2017-1       
2016-12       2016-11       2016-10       2016-9       2016-8       2016-7       
2016-6       2016-5       2016-4       2016-3       2016-2       2016-1       
2015-12       2015-11       2015-10       2015-9       2015-8       2015-7       
2015-6       2015-5       2015-4       2015-3       2015-2       2015-1       
2014-12       2014-11       2014-10       2014-9       2014-8       2014-7       
2014-6       2014-5       2014-4       2014-3       2014-2       2014-1       
2013-12       2013-11       2013-10       2013-9       2013-8       2013-7       
2013-6       2013-5       2013-4       2013-3       2013-2       2013-1       
2012-12       2012-11       2012-10       2012-9       2012-8       2012-7       
2012-6       2012-5       2012-4       2012-3       2012-2       2012-1       
2011-12       2011-11       2011-10       2011-9       2011-8       2011-7       
2011-6       2011-5       2011-4       2011-3       2011-2       2011-1       
2010-12       2010-11       2010-10       2010-9       2010-8       2010-7       
2010-6       2010-5       2010-4       2010-3       2010-2       2010-1       
2009-12       2009-11       2009-10